Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Gemeinderatswahlen am Sonntag, 26.01.2020

Gemeinderatswahl am Sonntag, 26.01.2020
6Bilder

EBREICHSDORF.  In den letzten Wochen vor der Gemeinderatswahl wurden die Ebreichsdorfer Gemeinden mit Wahlwerbung zuplakatiert und mit Werbeslogans überhäuft wie noch nie.
Leider werden oftmals die propagierten Werte, wie Sozialität und Demokratie, Bürgernähe, aufrichtige Kommunikation sowie effiziente Kooperation im Gemeinderat, von manchen Amtsträgern immer wieder nur als werbeträchtige Aufhänger benutzt. Sogar die Instrumentalisierung unserer Vereine wurde der bislang stärksten Fraktion vorgeworfen.

Nicht verwunderlich, dass viele BürgerInnen verunsichert und daher unentschlossen sind, ob es überhaupt Sinn macht, zur Wahl zu gehen, da sich ihrer Meinung nach ohnehin nichts bzw. nicht viel ändern wird. Man sollte aber auf jeden Fall sein Wahlrecht nutzen, um aktiv an der Zukunftsgestaltung seiner Gemeinde mitzuwirken.

Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, haben wir anlässlich der am Sonntag, dem 26.01.2020, stattfindenden Gemeinderatswahl im Bürgerinteresse allen Parteien der Stadtgemeinde Ebreichsdorf, die hier noch nicht zu Wort gekommen sind, dieselben Fragen zur Beantwortung gestellt.

Links zu den Statements - Gemeinderatswahlen 2020:
Stadtparteiobmann der ÖVP, Herr GR Dipl.Ing. Heinrich Humer
Spitzenkandidat der FPÖ, Herr STR Markus Gubik
Interviewpartner der BÜRGERLISTE, Herr STR Josef Rubin
Spitzenkandidat der NEOS, Herr Andreas Goldberg
Obfrau der GRÜNEN – Frau GR Maria Theresia Melchior

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

34 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen