KG Furth a.d. Triesting, Bezirk Baden (NÖ)
Gutensteiner Alpen – Unterwegs zum Gipfel des Gaissteins

Titelbild: Unterwegs zum Gipfel des Gaissteins
77Bilder
  • Titelbild: Unterwegs zum Gipfel des Gaissteins
  • hochgeladen von Silvia Plischek

Dieses Mal möchte ich den Gaisstein, einen zwar nicht so bekannten, aber wunderschönen Aussichtsberg in den Niederösterreichischen Voralpen, vorstellen. Trotz der geringen Höhe von 974 m ü.A. hat seine Gipfelregion alpinen Charakter, da sie sehr felsig ist. Der Gipfel befindet sich im Gemeindegebiet von Furth an der Triesting, Bezirk Baden, in Niederösterreich. Der sich in Ost-West-Richtung erstreckende Gipfelkamm wird auf seiner Nordseite von einer imposanten Felswand abgegrenzt.

Rund um den Gaisstein verläuft ein Wildtiergehege, dessen Umzäunung an zwei Stellen über eine Leiter und durch eine Drehtüre überwunden werden kann. Hunde sind übrigens wegen den freilaufenden Wildtieren an der Leine zu führen. Die entsprechende Rücksichtnahme und ein angemessenes Verhalten bei der Durchquerung des Wildtiergeheges sind für jeden gewissenhaften Wanderer selbstverständlich.

Der Ausgangspunkt für unsere Wanderung zum Gipfel des Gaissteins liegt in Ebelthal in der Nähe von Furth. Den Schwierigkeitsgrad dieser Wanderung möchte ich als mittel und nicht als einfach bezeichnen, weil der Aufstieg im letzten Drittel zuerst ziemlich steil bergauf geht und dann immer unwegsamer, steiniger und gerölliger wird. Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind für diese Wanderung absolute Voraussetzung.

Letztenendes wird man beim Gipfelkreuz mit einer fantastischen Aussicht, einem herrlichen Ambiente und eventuell auch mit einigen unerwarteten, aber erfreulichen Begegnungen im Gipfelbereich für den mühevollen Aufstieg belohnt. 

Viel Vergnügen und liebe Grüße Silvia

Infos

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen