10.01.2018, 15:16 Uhr

Semmelknödel in der Mikrowelle

Pottendorf: IngeRichter | Versuchen sie doch einmal Semmelknödel in der Mikrowelle.
Semmelknödelteig wie gewohnt herstellen,aber ohne Mehl, ich gebe zum Schluß zu den gerösteten Zwiebel auch gehackte Petersilie dazu.
Knödel formen in ein Mikrowellen geeignetes Geschirr ( Porzellan oder Jenaerglasgeschirr )
geben, ca. 5ml Wasser dazu, 7 Minuten zugedeckt in der Mikrowelle fertigstellen .Einige Minuten in der Mikrowelle belassen.
Ich mache meine Semmelknödel nur mehr in der Mikrowelle, kein schwimmen im Wasser, kein Mehl im Semmeknödelteig......
3 Vorteile hat diese Zubereitung : Die Knödel können  gleich im selben Geschirr serviert werden, kein Wasser zustellen -  Energie wird  gespart.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
5 Kommentareausblenden
35.407
Renate Blatterer aus Favoriten | 10.01.2018 | 18:22   Melden
7.175
Inge Richter aus Steinfeld | 10.01.2018 | 22:25   Melden
7.175
Inge Richter aus Steinfeld | 10.01.2018 | 22:52   Melden
35.407
Renate Blatterer aus Favoriten | 10.01.2018 | 23:05   Melden
7.175
Inge Richter aus Steinfeld | 11.01.2018 | 10:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.