25.10.2016, 19:01 Uhr

Monochord & Salterino

Wann? 17.12.2016

Wo? SALTERINAS KLANGWELT, Kirchengasse 12, 2525 Schönau an der Triesting AT
Schönau an der Triesting: SALTERINAS KLANGWELT | Das Monochord ist ein sehr altes einfaches Saiteninstrument, das schon bei Pythagoras für mathematische Forschungen verwendet wurde.

Das neue Saiteninstrument „Salterino“ ist eine zeitgemäße Weiterentwicklung von Ulrike Knapp-Korb-Weidenheim, abgeleitet von dem in der Barockzeit beliebten Hackbrett, dem „Salterio“.

Beide Instrumente können durch Auflegen auf den Körper tief auf den Menschen einwirken,
z.B.:
• Loslassen von Sorgen im Schulalltag
• Erreichen tiefer Entspannung
• Lösen von Verspannungen und Blockaden
• Stärkung von Selbstbewusstsein-/vertrauen, Mut, Lebensfreude
• Sensibilisierung von Körperwahrnehmung

Themen des Seminars:

• Geschichte

• Instrumentenkunde

• Wirkungsprinzip

• Erlernen von Spieltechniken und Stimmen eines Monochords

• Praktische Übungen unter Einbeziehung verschiedener
Spielparameter

• Einführung in die Klangmassage und Klangmeditation

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.