10.01.2018, 17:37 Uhr

50igster Gemeindeball Hirtenberg

Musikverein Hirtenberg unter der Leitung von Michael Osztovics

50 Jahre und kein bisschen leise

Das 50igste Jubiläum des Hirtenberger Gemeindeballes wurde natürlich dementsprechend gefeiert. Das bis auf den letzten Platz ausverkaufte Hirtenberger Kulturhaus war, dem Jubiläum entsprechend, wunderschön geschmückt. Auch die so zahlreich erschienene Politprominenzen huldigte dem Jubiläum. Oder half an diesem Abend auch ein bisschen die bevorstehende Landtagswahl mit, dass gar so eine große Zahl an Vertreter der verschiedenen Parteien anwesend war?

Grandiose Eröffnung

Das Jung Damen- und Herrenkomitee, unter der Leitung von Marion Jäger- Gessner und Constantin Gessner- Tanzschule "The Ballroom" eröffnete den Ball mit dem Eröffnungswalzer. Vzbgm. Franz Malzl begrüßte alle Ehrengäste und sprach allen freiwilligen Helfern seinen Dank zum Zustandekommen dieser Festlichkeit seinen Dank aus.
Petra Bohuslav, in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner, würdigte den wunderschönen Rahmen und sprach der Gemeinde Hirtenberg ihre Hochachtung zum 50igsten Balljubiläum aus. 
Nachdem Bürgermeister Karl Brandtner den Ball mit "Alles Walzer" für eröffnet erklärte, übernahm die Ballband "Die Kuschelbären" das Kommando und die Tanzfläche war in kürzester Zeit mit tanzwütigen Paaren überfüllt. 

Jubiläumsüberaschung

Der Musikverein Hirtenberg, unter der Leitung von Michael Osztovics, bescherten mit den Hirtenberger Line Dancer der Gemeinde Hirtenberg mit einer gemeinsamen Vorführung die Jubiläumsüberaschung.

Toller Abend für alle Besucher

Mit den Kuschelbären im Festsall oder NIGHTLIVE in der Disco, unterhalten haben sich alle Gäste prächtig. So schwangen entweder das Tanzbei oder unterhielten sich an der Bar Franz Gartner, Markus Wieser, Karin Scheele und Andreas Kollross, Petra Bohuslav in Begleitung von Josef Balber, die Direktorin der NMS- Hirtenberg Elvira Schmidt und Josef Reischer Vzbgm. Furth a.d. Triesting.
Das Dreimäderlhaus, Marlene Reischer, Maria Ungerböck und Nina Bachner oder Aileen Lehner mit Mathias Gisperg. In der Bar fand man(n)  Jennifer Asperger, Marina Gersch, Katharina Kirchner. Und wenn die Füße vom vielen Tanzen schmerzten, dann bot das rote Sofa Platz zum rasten. Diesen nutzten Meyma Samson, Katharina Gassner, Kerstin Preiß und Marlene Reischer.

Die fleissigen Helfer und ein süsses Geheimnis

Wer sorgt eigentlich dafür das alle Gäste wieder mit ihren eigenen Mänteln, Jacken oder sonstigen Umhängen nach dem Ball wieder nach hause fahren. Hier in Hirtenberg sind es  Corinna, Karin und Melissa die für Ordnung unter den vielen Oberbekleidungsstücken sorgen.

Wer sorgt dafür, dass der Anblick der weiblichen Ballgäste auch zu später Stunde noch immer so frisch wie zu Ballbeginn erscheint?  Katharina Kirchner, lüftete ihr kleines Geheimnis, verborgen im kleinen aber feinen Täschchen. Katharina benutzt dazu.......Nein ist ja ein Geheimnis das auch ein Reporten nicht preisgeben darf.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.