05.07.2017, 19:12 Uhr

Ebreichsdorfer Sommernachtsfest_2017

Eine Premiere am Ebreichsdorfer Rathausplatz

Mit der Neugestalltung des Ebreichsdorfer Rathausplatzes, schuf sich die Gemeinde auch den idealen Ort Feste zu feiern.
Zum ersten mal wurde am Samstag das Sommernachtsfest veranstaltet. Organisiert von der Arbeitsgruppe Sommernachtsfest der SPÖ Ebreichsdorf.

Guter Draht nach oben

Einen guten Draht nach oben dürften die Organisatoren haben. Schien es doch am Samstag Vormittag noch, dass das Sommernachtsfest im wahrsten Sinne des Wortes vom Wasser des Himmels weggewaschen würde. Aber rechtzeitig zur Eröffnung um 19:00 Uhr klarte der Himmel auf und einem rauschenden Fest stand nichts im Wege.

Auch der Bürgermeister packt an

Zu einem Gassenfeger entwickelte sich diese Fest. Haben die Organisatoren zur Eröffnung 15 Heurigengarnituren vorbereitet und hübsch dekoriert, so duften sie innerhalb einer Stunde aus den Lagern des Rathauses noch einmal 10 Garnituren ausmotten und aufstellen, so groß war der Andrang der Bevölkerung. Dank der tatkräftigen Mithilfe des Bürgermeisters, Wolfgang Kocevar, mussten die feierwilligen Damen und Herren nicht all zu lange auf einen Sitzplatz warten.

Cocktails, Grillerei und eine Playbackshow
Bei köstlichen, bunten Cocktails, gegrillten Koteletts und einer Playbackshow, aufgeführt von Alfred Brzek, Claudia Dallinger, Maria Sordje und Yvonne Hacker- Kasztner, feierten ausgelassen aus Weigelsdorf Gabriela Ott, aus Sommerein Antonia Gussmann, der Kdt. der FF Ebreichsdorf Michael Ditzer mit Gattin Julia und Sohn Florian. Sogar ein Hauch von Urlaubsfeeling kam auf bei Helga Waschmann und Wolfgang Pollak.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.