04.10.2017, 18:31 Uhr

Oktoberfest Schönau 2017

Bei der Gitti ist immer was los

O`zapft is wieder in der Veranstaltungsstätte, Ortszentrum Halle, in Schönau. Die Fr. Bürgermeister, Brigitte Lasinger, läd zum Oktoberfest und ganz Schönau und Umgebung folgen.
Im traditionellen blau/ weiß gehalten präsentiert sich die bis auf den letzten Tisch gefüllte Veranstaltungshalle.

Weiß Würst`, Stelzen, Brez`n und Bier

 Bei "Weiß Würst`, Stelzen, Brezn und Bier" unterhalten von den Wiener Wald Musikanten, feierten die Schönauer ihr 6tes Oktoberfest.  Egal ob an der Bierbar, bei den Tischen, beim Weinstandl vom Weinbau Karl oder an der Bar im Foyer, Plätze waren Mangelware. Lediglich beim Luftgewehrschießen fand sich das eine oder andere Platzerl.  
Feuer frei hieß es für die Fr. Bürgermeister und sie traf, immer in`s "Schwarze". Aus den Nachbargemeinden kamen die Bürgermeister  Andreas Kollross und Hans Trink. Gitti Lasinger fühlt sich sichtlich wohl zwischen zwei gestandene Bürgermeisterkollegen.
Wem`s drinnen zu laut war, der fand etwas ruhe, aber auch nur von der Musik, im freien und im Foyer. 

Bar im Foyer und  Traktore vor der Halle

An der Bar im Foyer trafen sich alle die zu viel von Stelzen und Weiß Würsten hatten. Tamara Wollanka und Daniela Steinoch sorgten mit gebrannten aber auch Kräuterlikören für Erleichterung. 
Vor der Festhalle hatten wieder Traktoroldtimer Aufstellung genommen. Für Susanne Eickmann, Roman Gruber, Tanja Horn, Martina Gneist, Fam. Herzog, Karin Posch, Doris und Raimund Krizik eine willkommene Abwechslung zur randvollen Veranstaltungshalle.

Danke an alle Helfer

Brigitte Lasinger dankte alle freiwilligen Helfer für ihren Einsatz und dankte auch alle Spendern der tollen Tombolarpreise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.