16.11.2016, 08:50 Uhr

Pfadfinder Leobersdorf feiern einen "Bunten Abend"

Gruppenführer Gerhard Holzinger mit seinem Stellvertreter Bernhard Schlögl

Sketches, Musik und Tanz auf der Bühne

Nach sechs Wochen Vorbereitungszeit konnte Gerhard Holzinger den bunten Abend, der Pfadfinder Leobersdorf, am 12.11.16, im Pfarrsaal eröffnen.

Abendfüllendes Programm, mit eindeutig- zweideutigem

Beim Erstellen des Programmes wurde darauf geachtet, dass alle 170 aktiven Pfadfinder einen Bühnenauftritt bekommen. Dementsprechend war die "Künstlergarderobe" ausgelastet, ein ständiges Kommen und Gehen, Kostümwechsel und danach zurück in die Pfadfinderuniform. Nebenbei sollten die kleinen Biber auch noch beschäftigt werden, diese Herausvorderung wurde von Karo Jacot, Manuela Himmelbach und Sabine Eisenbach jedoch meisterhaft bewältigt. Und somit war ein abendfüllendes, abwechslungsreiches Programm geschaffen, bei dem sich das Publikum köstlich amüsierte.

Die Gilde sorgt für die Verpflegung

Während die Jugend die Zuseher begeisterten, schuf Gildemeisterin Adele Ploderer mit ihrem Team das perfekte Buffet für die Pause. In der Pause trafen sich alle, Zuseher und Akteure bei köstlichen Broten, Kaffee und Kuchen. Und dazwischen die beiden süßen Hexen- denn hexen macht hungrig und durstig.

Dem Motto getreu "Jeden Tag eine gute Tat" bescherten die Pfadfinder an diesem Abend sehr viel gute Laune: Birgit Ertelthalner und Beatrice Zimmer, Monika und Paolo Senger, Martina Zefferer (mitte) sowie Bianca Smarda und Christoph Imber und Christine Schmuck- König und Hannes Schmuck
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.