23.11.2016, 08:44 Uhr

Pottendorf goes Jazz

Jazz-HotClub d´improvisation 2016

Eine Kulturinitiative des Vereines Jugendhilfe für Pottendorf- Landegg unter der musikalischen Leitung von Kristian Stipsich, bietet mittlerweile zum 13enten mal Jazz vom feinsten dem Publikum im VJH Saal in Pottendorf.

Der Obmann des Vereines Jugendhilfe für Pottendorf- Landegg, Heinz Hamp, als Veranstalter und Gastgeber hat mit seinem Verein und deren zahlreichen, freiwilligen Helfer, mit diesem Event gewaltiges auf die Beine gestellt. Mit dem Jazz- HotClub bekommen junge Jazz-Musiker aus der Region, unter der musikalischen Leitung von Kristian Stipsich, sich vor Publikum zu präsentieren.

Während auf der Bühne die Musiker ihr bestes geben, versorgt eine eingespielte Bar- und Küchencrew, mit Juli Eder- Niehrig und Alexandra Frania, das bunt gemischte Publikum mit Speis und Trank. Der Besuch des Jazzabends durch den Pottendorfer Arbeiter Samariter Bund mit unbegleiteten, minderjährigen Jugendlichen aus Syrien, Afganistan und dem Irak sorgte für einen internationalen Flair unter den Besuchern.
Weitere Gäste die diesen Abend genossen waren Lois Stipsich, Papa von Kristian Stipsich und master of words & voice...hands...eyes...ears...von Four of a Kind, mit Claudia Wagenhofer, Karin Eisler mit Hannes Leitner, der Keyboarder der New Country, Rock und irischen Traditionals Band Four of a Kind, Fr. Baumeister Elisabeth Waisenhorn- Wesely mit Silvia Rentz, Bankstellenleiterin der Raika Pottendorf.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.