15.09.2016, 09:40 Uhr

Wenn die Ferien zu Ende sind

Die Eröffnung des Spieletages wurde musikalisch begleitet von: Jakob und Julio Kastner und Nikolaus Schöninger

Das Kinderfest des Vereins Jugendhilfe Pottendorf- Landegg stand heuer ganz im Zeichen von Picachu und Co

Das heurige, 24 igste, Kinderfest des Vereins für Jugendhilfe Pottendorf- Landegg stand heuer ganz im Zeichen der derzeit in allen Munde befindlichen Pokemons. Hier jedoch nicht über Smartphones- sondern persönlich, mittels Körpereinsatz zu fangen.
Schon beim Eingang begrüßt Picachu persönlich die Kinder und jedes teilnehmende Kind bekommt die Stationenliste überreicht. Und spätestens jetzt wird klar, wir begeben uns auf Pokemon- Jagd.
14 Stationen sind zu absolvieren. Stationen mit Namen wie, Pokeball, Poke werfen, Poke Styling oder Poke raten.

Ende der Ferien

Leider bedeutet das Kinderfest aber auch das Ende des Pottendorfer Ferienspieles. Von der Gemeinde Pottendorf vor 15 Jahren ins Leben gerufen um den daheim gebliebenen Kindern der Großgemeinde Pottendorf abwechslungsreiche Sommerferien bieten zu können. Auch heuer haben sich viele Vereine und Organisationen gemeinsam mit dem Jugend-, Sport- und Vereinsausschuss bereit erklärt Ferienspielstationen zu betreuen, sodass es über den gesamten Sommer verteilt, 17 Ferienspielaktionen geben wird.
Bürgermeister Thomas Sabbata- Valteiner möchte sich bei allen Mitwirkenden, freiwilligen Helfern und Betreuern aufs herzlichste für ihren großartigen Einsatz währen der letzten zwei Monate bedanken und hält fest, dass ohne deren Hilfe das Ferienspiel nicht durchführbar wäre.

Die fleißigsten Spieleteilnehmer bekamen Preise

Für die fleißigsten Teilnehmer, die die mehr als die hälfte aller 17 gebotenen Spieletage besuchten, gab es Preise, die vom Bürgermeister Thomas Sabbata- Valteiner gemeinsam mit Gemeinderätin Alexandra Frania übrerreicht wurden. Nathalie Valenta, die junge Dame hat alle Ferienspiele besucht, wurde der erste Preis überreicht und durfte sichtlich stolz ihre Ehrenurkunde in die Kamera, gemeinsam mit dem Bürgermeister und Gemeinderätin, präsentieren.
Mit dabei waren:
Lucia Mengl, die Betreuerin der "Rennschildkröten", als Musiker präsentierten sich die Brüder Jakob und Julio Kaster gemeinsam mit Nikolaus Schöninger, im Poke Ball Pamina Draxler, die Poke Dosen zerschmetterte Mia Metzenbauer, das Style Inn mit Doris Larosch und Daniela Schwarz, hoch zu Roß Nico Hartmann und noch viele mehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.