11.09.2014, 12:25 Uhr

Kinderklassen in Ebreichsdorf starten im Herbst wieder

Jeden Tag macht uns die weltweite Situation darauf aufmerksam, dass wir unsere Kinder dazu erziehen müssen, Vorurteile abzulegen, selbständig zu denken und handeln und einander zu lieben - unabhängig einer „Rasse“ oder Religionszugehörigkeit.

Als Unterstützung zu Erziehung und Wertevermittlung von Eltern und Schule/Kindergarten starten ab 26.September 2014 wieder die sog. „Kinderklassen“ in Ebreichsdorf,
eine der weltweit stattfindenden Aktivitäten derBaha´i Gemeinden, mit dem Ziel aktiv zu einer Besserung der Welt beizutragen.

Kinder aller Religionszugehörigkeiten (oder auch ohne Bekenntnis) werden GEMEINSAM in moralischen Verhaltensweisen und im Wissen um einen Schöpfer/Gott unterrichtet. Betont und gefördert wird das Verbindende, nicht das Trennende.
Im Baha´i Glauben (der jüngsten Weltreligion) werden alle Propheten (Abraham, Moses, Jesus Christus, Muhammad, Baha´u ´llah etc.) als göttliche Erzieher der Menschheit anerkannt (d.h. MEHR als nur respektiert!).

Jedes Kind ist einzigartig und besitzt wertvolle Eigenschaften!

"Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, dass es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen zu ziehen vermag." (Bahá´u´lláh)

Der wahre Schatz, den wir unser Leben lang mit uns tragen, sind die Stärken unseres Charakters und die Fähigkeiten unserer Seele. Die beste Zeit im Leben, unseren Charakter zu formen und geistige Eigenschaften zu entwickeln, ist wenn wir jung sind:
Charakter festigen, Tugenden fördern, Zusammenarbeit lernen, Talente entdecken, Neues erleben — durch Spiele, Geschichten, Kunstprojekte, Musik, Natur und Beten.

Den Kindern werden in liebevoller Atmosphäre durch spielerische Weise ethische, moralische Werte vermittelt und sie lernen, diese praktisch umzusetzen.

Die Kinderklassen zielen darauf ab, grundlegende Tugenden, wie das Wissen um Gott, Ehrlichkeit, Vertrauenswürdigkeit, Respekt, Höflichkeit, Gerechtigkeit oder Dankbarkeit zu erlangen.

Auch die künstlerischen Fähigkeiten der Kinder, wie Gesang, Tanz, Rhetorik oder Theaterspiel werden gefördert.

Die Geschichte und die Lehren der großen Religionen sind ebenfalls Gegenstand dieser Kurse.

Kinderklassen finden als kostenloses Angebot der Bahá í -Gemeinden weltweit statt und richten sich an alle Kinder, egal welchen religiösen oder kulturellen Hintergrundes.

Auch Eltern und jüngere Geschwisterkinder sind willkommen.
Für Jugendliche von 11-15 stehen zusätzlich Juniorengruppen zur Verfügung.
Donnerstags ab 11.9. um 16:30 im Alten Rathaus Ebreichsdorf (Wiener Str.3), unter der Leitung einer Pädagogin.

Ziele der Juniorengruppe:
- moralische und geistige Handlungsmuster vermitteln
-Textverständnis erhöhen
-sprachl. Ausdrucksfähigkeit verbessern
-kein religiöser Inhalt, aber Vermittlung von moralischen Werten
-Förderung von Kreativität und Kunst (Musik, Tanz etc)
-Ablegen von Vorurteilen
-Durchführung von Sozialprojekten (Was kann ich für andere tun? Was kann ich zur Gesellschaft beitragen?)

Bitte um Anmeldung unter kinderklassen@gmx.at
oder 0699/17288551(Sandra Sobhian)

TERMINE:
14-tägig Freitags in Ebreichsdorf an Fr., 26.9.2014 von 16-ca.18h
Termine & mehr Info auf Anfrage oder unter:
Website

Das Licht eines guten Charakters überstrahlt die Sonne und ihren Glanz.
Wer ihn erlangt, gilt als Juwel unter den Menschen. Ruhm und Aufschwung der Welt hängen völlig davon ab.
(Bahá´u´lláh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.