05.04.2017, 21:20 Uhr

Spitzenzeiten, ausgelassene Stimmung UND der erste Scheunenrock 2017 der Freiwillige Feuerwehr Unterwaltersdorf

Alle Gruppenkommandanten bei der Siegerehrung.
Unterwaltersdorf: Feuerwehrscheune Unterwaltersdorf |

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Unterwaltersdorf einen Kuppelcup in der Feuerwehrscheune. Dieses Jahr unmittelbar vor dem bekannten Scheunenrock.

Bei der 2. Scheunen Trophy, welche am 1. April stattfand, traten jeweils 2 Bewerbsgruppen parallel gegeneinander an. Nur die Besten konnten sich für das Achtelfinale qualifizieren. Die 16 besten Gruppen traten im K.O.-System an um die weiteren Finaldurchgänge zu erreichen.

Die Bewerbsgruppe Weigelsdorf 2 stach an diesem Tag besonders aus der Menge, sie setzte sich im Finale gegen die Bewerbsgruppe Götzendorf 1 durch und konnte sich so den 1 Platz sichern und auch den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Die schnellste Kuppelzeit des Tages, von 17,25 Sekunden, erreichte die Bewerbsgruppe der Feuerwehr Teesdorf.
Die schon am Nachmittag gute Stimmung erreichte am Abend beim Scheunen-Rock mit der Band TNG ihren Höhepunkt. Bei einer wieder vollen Feuerwehrscheune konnten die Gäste aus Nah und Fern ausgelassen bis in die Morgenstunden feiern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.