offline

Andreas Jentsch

Andreas Jentsch
48
Heimatbezirk ist: Steinfeld
48 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 06.06.2017
Beiträge: 8 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 3 Gefolgt von: 6
1 Bild

Hagebutte, Heckenrose (Rosa Canina), Vitamin C Bombe

Andreas Jentsch
Andreas Jentsch | Steinfeld | am 14.09.2017 | 22 mal gelesen

Hagebutte, Heckenrose (Rosa Canina) Vitamin C Bombe An Weg- oder Waldrändern, neben Bahngleisen, in Gebüschen, Hecken oder sonstigen sonnigen Standorten, dort wächst die Hundsrose oder Hagebutte. Eine unglaublich vielfältig einsetzbare Pflanze mit mehreren, sehr wertvollen Inhaltsstoffen. Am besten bekannt sind wohl die Früchte des Strauches, Hagebutten oder Hetscherl, welcher bis zu 3 Metern hoch werden kann. 500 – 1500...

1 Bild

Ringelblume: Als Salbe und Tee zeigt diese Pflanze Wirkung

Andreas Jentsch
Andreas Jentsch | Steinfeld | am 31.07.2017 | 417 mal gelesen

Die Ringelblume (Calendula officinalis) wird oft zu Salbe verarbeitet, die bei Wunden hilft. Aber auch in der Küche macht sich diese Pflanze wunderbar als Salat-Dekoration. - Die Ringelblumen findet man heute hauptsächlich in Gärten als Dekorationsblume und in Arzneigärten zur Verarbeitung der vielgerühmten Ringelblumensalbe. In jedem „Bauerngartl“ ist sie nicht wegzudenken. In der freien Natur findet man ist die Ringelblume...

1 Bild

Spitzwegerich: Das Antibiotikum unter den Heilpflanzen – mit Rezept

Andreas Jentsch
Andreas Jentsch | Steinfeld | am 21.07.2017 | 255 mal gelesen

Spitzwegerich wirkt als Hustensaft und bei kleineren Verletzungen. Außerdem machen sich Blätter, Samen und Blüten gut in der Küche. - Der Spitzwegerich (Plantago lanceolata) gehört zu den wohl am häufigsten vorkommenden Heilpflanzen in unserer Gegend. Er wächst auf Ackern, Wiesen, Wegrändern und ist oft auch mit anderen Plantago-Arten in Gesellschaft zu finden. Gesammelt werden am besten die Blätter vor der Blütezeit,...

1 Bild

Schafgarbe: Heilkraut bei Wunden und Regelschmerzen

Andreas Jentsch
Andreas Jentsch | Steinfeld | am 14.07.2017 | 132 mal gelesen

Die Schafgarbe (Achillea Millefolium) wirkt wundheilend und entzündungshemmend. Als Tee kurbelt die Schafgarbe die Tätigkeit der Nieren an und löst Krämpfe. - Auf unseren Wiesen, Wegen und neben Waldrändern wächst die genügsame Schafgarbe. Sie ist in ganz Europa zu Hause und äußerst widerstandsfähig. Die Schafgarbe stellt keine besonderen Ansprüche an die Bodenbeschaffenheit: Zu nass sollte es nicht sein, Hitze und Kälte...

1 Bild

Johanniskraut: Pflanze des Hochsommers

Andreas Jentsch
Andreas Jentsch | Steinfeld | am 30.06.2017 | 115 mal gelesen

Die Kraft des Johanniskrautes entfaltet sich am besten im Hochsommer zur Johanniszeit, wenn die gelben Blüten mit der Sonne um die Wette leuchten. - Die für uns wichtigen Inhaltsstoffe des Johanniskrauts (Hypericum perforatum) befinden sich in kleinen, über den Blätter der Pflanze verteilten Öldrüsen. Die gelben Blüten verfärben sich blutrot wenn man sie zwischen den Fingern zerreibt. Im Garten, am Waldes- und am...

1 Bild

Ysop: uraltes, bewährtes Heilmittel und Stimmungsaufheller

Andreas Jentsch
Andreas Jentsch | Steinfeld | am 25.06.2017 | 109 mal gelesen

Die mediterrane Pflanze Ysop (Hyssoppus officinalis) macht sich nicht nur schön im Garten, sie kann auch als Gewürz oder als Tee dienen und dabei ihre heilenden Kräfte entfalten. - Der Ysop ist ein Lippenblütler und mediterranes Kraut wie etwa der Rosmarin. Selten aber doch trifft man diese Kulturpflanze noch in Gärten an. Ysop hat als Heilpflanze, als Gewürz und auch als Bienenfutterpflanze ihren Wert. Der Duft der Blüten...

1 Bild

Sauerampfer: Beilage, Hausmittel und Erinnerungen an die Kindheit

Andreas Jentsch
Andreas Jentsch | Steinfeld | am 14.06.2017 | 81 mal gelesen

Wer kennt ihn nicht, den Wiesen-Sauerampfer? Er schmeckt übrigens nicht nur in Salaten oder als Suppe gut, sondern ist auch als Hausmittel bekannt. - Jeder, der als Kind mal in einer Wiese gespielt hat, wird auch den Sauerampfer (Rumex acetosa) kennen! Wer die Blätter dieser Pflanze gegessen hat, kann sich an den sauren, zitronenartigen Geschmack erinnern. Inzwischen wird der Sauerampfer nicht nur auf der Wiese gefunden,...

1 Bild

Pfefferminze: cooles Erfrischungsgetränk und altbewährtes Hausmittel bei Übelkeit

Andreas Jentsch
Andreas Jentsch | Steinfeld | am 09.06.2017 | 226 mal gelesen

An heißen Sommertagen können Pfefferminz-Getränke kühlend wirken: Egal ob als Pfefferminztee oder als Erfrischungsgetränk mit Zitronenscheiben! Als Hausmittel hilft Pfefferminze auch bei Magen-Darm-Beschwerden. - Der sehr hoch dosierte Mentholanteil (bis zu 60% des Ölanteils der Pflanze) des Lippenblütlers Pfefferminze bewirkt einen vermeintlichen Kühleffekt und belebt die Sinne. Selbst maghrebinische Wüstenvölker wie die...