31.08.2014, 19:54 Uhr

Pferdesport/ Springen: Großer Andrang beim Springturnier der Kategorie C im MAGNA RACINO

Fast 800 Starts bewiesen am 30. und 31. August eindrucksvoll die Nachfrage an C Turnieren mit Basisspringprüfungen für Turniereinsteiger.
Während in der Normandie (FRA) unsere MAGNA RACINO Reiterin Stefanie Bistan mit ihren Team Austria Kollegen sowohl den VET Check als auch das erste Training bereits absolviert hat, wurden im MAGNA RACINO insgesamt 21 Springbewerbe für Ponys und Großpferde von 85cm bis 130cm ausgetragen. Ein paar kleine Regenschauer konnten weder dem Boden noch der guten Stimmung etwas anhaben und so ging auch der zweite Tag erfolgreich vonstatten.

In der Pony A durfte sich Paulina Stift (NÖ) auf Polly Pocket über die Siegerschleife freuen und in der Pony L triumphierte die Doppelsiegerin von gestern Laura Manetti (NÖ) auf Nicola.

Dass aller Anfang schwer ist, zeigte sich im lizenzfreien Springen, denn nur Samstag-Siegerin Beatrice Caiado (N) konnte den Parcours erfolgreich absolvieren. In der Einlaufspringprüfung der Klasse A0 hingegen gelangen insgesamt 15 fehlerfreie Ritte.

In der ersten Abteilung der Punktspringprüfung Klasse A (105cm) führte Nicole Ebner (NÖ) das Feld an und in der zweiten Abteilung gewann heute erneut Svetlana Vinnichenko (UKR) auf Lovely Orsza.

Die Klasse L wurde ebenfalls in zwei Abteilungen ausgetragen und die Sieger kamen mit Anna Bordacs auf Szekely aus Ungarn (L1) und Nicole Thury auf Lukretia aus dem Burgenland. Das burgenländische Paar sicherte sich am Abend darüber hinaus den Sieg in der Springprüfung der Klasse LM über 125cm.

Den Hauptbewerb (LM 130cm) konnte ein niederösterreichisches Duo für sich beanspruchen: Josef Konlecher und Lizardos La Cante K verwiesen die beiden Steirer Mario Bichler und Barbara Belousek auf die Plätze.

Alle Ergebnisse unter www.magnaracino.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.