Bezahlte Anzeige

Dämmstoff, der nachwächst

2Bilder

WALDNEUKRICHEN. Holz ist ein gefragtes, weil ökologisch und ökonomisch sinnvolles Baumaterial. Der Wald ist ein Lebensraum, der für unseren Klimaschutz eine bedeutende Rolle spielt. Es gilt also, diesen wertvollen Lebensraum bestmöglich zu schützen. Bei der Pflege fällt Durchforstungsholz an – Holz, das entfernt werden muss, damit die Bäume besser wachsen und gedeihen können. Es ist genau dieses Holz, das für die Holzdämmplatte verwendet wird. Auch im Bauwesen nehmen nachhaltige und ökologische Produkte einen immer höheren Stellenwert ein. "Mit einem Wärmedämmverbundsystem mit Dämmplatten aus Holz, bietet sich eine Lösung, die höchste Ansprüche erfüllt sowie Ökologie und Ökonomie hervorragend verbindet", weiß Manfred Mitterhauser, zertifizierter Fassadentechniker bei Fassaden Mitterhauser e.U. Die Holzdämmplatte weist ausgezeichnete bauphysikalische Kennwerte auf. Der niedrige μ-Wert (Wasserdampfdiffusionswiderstand) bestätigt die hohe Diffusionsoffenheit. Holz sorgt nicht nur für Klimaschutz, sondern auch für Behaglichkeit. Mit Dämmplatten aus Holzweichfasern werden das Abströmen der Wärme und der damit verbundene Energieverlust effektiv reduziert. Die hervorragenden Dämmeigenschaften sorgen für ein optimales Raumklima. Durch die hohe Wärmekapazität der Holzdämmplatte bleibt das Gebäude an heißen Sommertagen länger angenehm kühl. Auch bei der Entsorgung gibt es keine Belastungen für die Umwelt. Die Förderung nachwachsender Rohstoffe sowie die Energie- und Heizkostenreduktion bieten einen zusätzlichen Anreiz für eine Dämmung aus Holz.

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen