Summersound im Park

2Bilder
Wann: 29.07.2017 19:30:00 Wo: Kurpark, Bad Hall auf Karte anzeigen

BAD HALL. Es ist wieder soweit. Der „Summersound im Park“ startet nach dem großen Erfolg im Vorjahr in die zweite Saison. Auch heuer hat das Team des Tourismusverbandes Bad Hall-Kremsmünster ein buntes Musikprogramm zusammengestellt. Pop, Rock, Funk, Blues, Oldies, Schlager, (moderne) Volksmusik – lasst euch überraschen und genießt die lauen Samstag-Abende im herrlichen Bad Haller Kurpark – alle Konzerte finden bei freiem Eintritt statt.

Teil eins - Programm Juli 2017

Samstag, 15. Juli
„Heavy petting“: „Songs der 80er“ – live & unplugged
„Heavy petting“ ist ein Freizeitprojekt von drei Musikern, denen zu Hause die Decke auf den Kopf fällt und die daher ein bisschen unter das Volk wollen, um es musikalisch zu unterhalten. Sie haben sichtlich Spaß auf der Bühne und wenn sie nicht gerade damit beschäftigt sind, einen Drink nach dem anderen zu leeren, spielen sie auch mal ein paar Songs, vorwiegend aus den 80er Jahren, alles live & unplugged versteht sich!

Samstag, 22. Juli
„Four 2 One“ – Schlager & Evergreens
Musik zum Träumen und Genießen

Samstag, 29. Juli
„Soundgeil“ – Jazz, Funk, Blues & Rock
„Soundgeil“ ist eine aufstrebende oberösterreichische Band bestehend aus sechs jungen und aufgeweckten Musikern. Mit Groove im Blut und Soul im Herzen schaffen sie eine musikalische Fusion von Funk, Blues und Pop, die jedes Bein zum Tanzen und jedes Ohr zum Glühen bringt. Mit ihrem eigenen unverkennbaren Stil gepaart mit der ansteckenden Begeisterung auf der Bühne bringt Soundgeil das Publikum zum Shaken.

Alle Konzerte finden bei Schönwetter im Musikpavillon und bei Schlechtwetter im Gästezentrum statt, Beginn ist um 19,30 Uhr – Eintritt frei. Teil zwei folgt im August.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen