Willkommen@HotelGlobal

5Bilder
Wann: 05.08.2017 15:00:00 bis 05.08.2017, 17:00:00 Wo: Museum Arbeitswelt Steyr, Wehrgrabengasse 7, 4400 Steyr auf Karte anzeigen

STEYR. Warum gibt es auch im Winter frische Erdbeeren? Wo kommt eigentlich das T-Shirt her? Wie lange dauert eine Reise um die Welt? Die neue Mitmach-Ausstellung im Museum Arbeitswelt zeigt die vielen Gesichter der Globalisierung und nimmt Weltentdeckerinnen und Weltentdecker ab 7 Jahren mit auf einen spannende Reise rund um unseren Erdball.

Die Welt in einem Hotel

Die neue Schau des Museum Arbeitswelt entführt Besucher/innen in das HotelGlobal, in dem illustre Gäste bereits ihre Zimmer bezogen haben. Ausgestattet mit dem Passport Global, den man in der Hotellobby bekommt, beginnt die Reise durch zwölf atmosphärische Räume. In diesen trifft man auf neun Personen, die in unterschiedlichen Berufen arbeiten. Sie berichten über ihr Leben und über spannende Projekte, die sie umsetzen. Diese handeln von der Verbesserung zentraler Lebensbereiche rund um Umwelt, Kultur, Technik, Arbeit und Wirtschaft.

Geschichten zum Anfassen

Anhand von Videos, Hörstationen, Mitmach-Elementen und Entdeckungsspielen lernen große und kleine Museumsbesucher/innen die Hotelgäste kennen und erfahren so die Zusammenhänge unserer vernetzten Welt. „Die Kinder sehen dort, was aus einer Idee werden kann. Die sehr persönliche Darstellung hilft ihnen, die Ausstellungsthemen viel besser mit ihrer eigenen Lebenswelt zu vergleichen“, erläutert Pia Grotsch vom Alice - Museum für Kinder Berlin, das die Ausstellung zusammen mit dem Edwin Scharff Museum Neu-Ulm produziert hat.

Mitmachen erwünscht

„Mit Willkommen@HotelGlobal können wir heuer erstmals eine Ausstellung eröffnen, die sich speziell an Kinder richtet und anders als frühere Ausstellungen, nicht nur zum Nachdenken, sondern in abwechslungsreich gestalteten Räumen aktiv zum Mitmachen und Ausprobieren einlädt“, freut sich Katrin Auer, Geschäftsführerin des Museum Arbeitswelt. Wer etwas über den weltweiten Schiffstransport erfahren möchte, besucht das Zimmer von Kapitän Mischa Richter von der „COSCO Germany”. Wer lieber die Natur erforschen und beschützen möchte, besucht Jane Goodall in ihrer Forschungsstation mitten im Dschungel und wer sich mit der Schokolade-Produktion auseinandersetzen möchte, darf bei Josef Zotter vorbeikommen.

Die Entdeckungsreise durch das Hotel beinhaltet aber noch mehr: Man bekommt Informationen über den Uranabbau in der Wüste der Tuareg, erfährt etwas über die Folgen unseres Verlangens nach billigen Produkten und Energie, über unterschiedliche Ernährungs-gewohnheiten und Möglichkeiten der Mobilität. Im Zentrum der Ausstellung steht die Überzeugung: Menschen gestalten die Welt und sind verantwortlich für deren zukünftige Entwicklung.

Workshops für Kinder und junge Jugendliche

Wie solch eine zukünftige, gerechtere Welt aussehen könnte, ist auch eine zentrale Frage der begleiteten Ausstellungsrundgänge für Kinder. Das Museum Arbeitswelt bietet für unterschiedliche Altersgruppen Workshops für Schulgruppen sowie Kinder- und Jugendorganisationen an.

Termine im Sommer

Begleitete Erkundungstour für Kinder am Samstag, 5. August von 15 bis 17 Uhr. Ansonsten ist die Ausstellung immer von Dienstag bis Sonntag, zweischen 9 und 17 Uhr zu besuchen.

Nähere Informationen unter: www.museum-steyr.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen