Lerntipps und Nachhilfe im JugendService

Die Sommerferien und damit die letzten Prüfungen in der Schule rücken immer näher und das JugendService Steyr bietet neben der neu überarbeiteten Broschüre "Lerntipps" auch eine kostenlose und unkomplizierte Vernetzung von Nachhilfelehrer/innen und Nachhilfesuchenden an.


Unter dem Motto "Jugendliche helfen Jugendlichen", kann man sich über das JugendService – gezielt nach Bezirk und dem gewünschten Unterrichtsfach – Adressen von privaten Lernhilfen zuschicken lassen. „Im JugendService Steyr gibt es derzeit wieder eine steigende Nachfrage nach Unterstützung bei Lernschwierigkeiten", informiert Leiterin Martina Engelberger. Darum gäbe es aktuell aber auch einen Engpass an Nachhilfelehrern im Bezirk Steyr und Steyr Land. "Deshalb möchten wir einen Aufruf an alle potentiellen Nachhilfelehrer/innen starten: Wer sein Taschengeld noch aufbessern möchte oder auf der Suche nach einem Nebenjob ist, kann sich jederzeit kostenfrei und ganz einfach online auf der Seite www.jugendservice.at/nachhilfe eintragen", erklärt Engelberger.

Zudem bietet das JugendService Adressen von professionellen Lern- und Nachhilfeinstituten in allen Bezirken Oberösterreichs und Informationen zu Lernferien an.
In der kostenlosen Broschüre "Lerntipps" dreht sich alles um "Lernen lernen" und wie man sich dieses besser organisieren und gestalten kann. Zu diesem Thema bietet das JugendService auch kostenlose Workshops für Schulen an.

Persönliche Infos und die Lernbroschüre gibt es Dienstag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr im JugendService Steyr, Bahnhofstraße 1, erreichbar auch per Mail an jugendservice-steyr@ooe.gv.at oder telefonisch unter 07252/54040.

Autor:

Martina Singer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen