Ausstellung „DU – Durch dich werde ich selbst“

2Bilder

STEYR. Ausgewählte Werke von Schülern der Gymnasium Werndlpark und Michaelerplatz, des Evangelischen Oberstufenrealgymnasiums sowie der BAfEP sind bis 5.7.2017, jeweils Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr, im Treffpunkt Dominikanerhaus Steyr, Grünmarkt 1, zu sehen. Das Projekt ist eine Initiative von „Kirche in der City“, Caritas-Integrationszentrum Paraplü und Treffpunkt Dominikanerhaus.
Entstanden sind die Bilder und Skulpturen in Auseinandersetzung mit dem titelgebenden Zitat des bekannten Benediktinermönchs David Steindl-Rast „DU – Durch dich werde ich selbst“. Diese Einladung zur Beschäftigung mit dem DU wurde in verschiedensten Mal- und Drucktechniken von den SchülerInnen und den PädagogInnen Ulrike Schmidt-Zachl, Martin Kreundl, Elisabeth Bartl und Andreas Aichinger aufgegriffen. Im Evangelischen Oberstufengymnasium sowie im „alten“ Gym wurde dazu auch mit jugendlichen Flüchtlingen gearbeitet. Am Projekt des BRG Michaelerplatz beteiligte sich zudem der Steyrer Künstler und Druckgraphiker Erich Fröschl. So entstand aus den Druckvariationen ein Gemeinschaftsbild als Sinnbild von Beziehungen.
Die Ausstellungseröffnung fand am 9. Juni im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen unter musikalischer Gestaltung von Martina Kremsmayr statt, die eigene Kompositionen zum Thema vortrug. Initiiert wurde das Projekt von Franz Schmidsberger (Kirche in der City), Brigitte Egartner (Caritas Integrationszentrum Paraplü) und Sabine Gamsjäger (Treffpunkt Dominikanerhaus).
Als weiterer Programmpunkt im Rahmen der Langen Nacht nahm Andreas Weiss mit auf eine nachdenkliche, spirituelle, aber auch kritische Entdeckungsreise zum DU und schuf dabei, musikalisch unterstützt von Manuela Weiss, Gelegenheit zu persönlicher Auseinandersetzung und Resonanz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen