Bildungstag für junge Bäuerinnen

12Bilder

Der erste Bildungstag für junge Bäuerinnen war ein voller Erfolg. Über 30 junge Bäuerinnen aus dem Traunviertel trafen sich am Samstag, 20. Jänner in Adlwang zu einem spannenden, bildungsreichen und kurzweiligen Tag in Adlwang.

Der Bogen spannte sich von der Lebensmittelproduktion einst und jetzt über agrarische Grundbegriffe in der Landwirtschaft, hinzu zu wichtigen rechtlichen Fragen für Frauen auf bäuerlichen Betrieben bis zum kabarettistischen Abschluss mit Fr. Dr. Rauchberger zum Thema "Gut - besser - perfekt". Katrin Fischer stellte in ihrem Vortrag zur Lebensmittelproduktion gekonnt dar, wie wichtig es ist, als Lebensmittelproduzent viel aktuelles Fachwissen zu besitzen, um Konsumenten kompetent informieren zu können. Komplizierte agrarische Grundbegriffe wurden von Katharina Rapperstorfer gekonnt erklärt und den Teilnehmerinnen näher gebracht. Der Vortrag der neuen Dienststellenleiterin der BBK Steyr, Mag. Gabriele Hebesberger zeigte die rechtliche Situation in verschiedenen Familenmodellen auf. Nach dem fachlichen Input war der Vortrag "Gut - besser - perfekt" ein gelungener Abschluss des ersten Bildungstages im Traunviertel.

Autor:

Bezirksbauernkammer Steyr aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.