Mit Eis wird einfach alles besser
Buburuza Eis spendet an Kinder und Jugendheilkunde im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr

Am Mittwoch, dem 21. April kam eine ganz besondere Lieferung in der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde des Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr an.
STEYR. Sicher verpackt, gut gekühlt und per Spezialtransport im bunten Lieferwagen wurde die wertvolle Fracht vom Abteilungsleiter und seinem Team höchstpersönlich entgegengenommen. Adressiert waren die Kisten jedoch an die kleinen Patient/-innen der Abteilung.
Es war die erste von hoffentlich vielen weiteren Lieferungen. Denn der Steyrer Eishersteller spendet das ganze Jahr über für jede verkaufte „Bububox“ einen Eisbecher an die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde im PEK Steyr. Bububoxen sind die nachhaltigen Mitnahmbehälter, die im Eisladen in der Enge und bei den Partnern erhältlich sind.
Mit der Aktion „Wird schon wieder“ möchte sich der Eishersteller bei der Region bedanken. „Wir freuen uns einfach, dass wir hier in Steyr und der Region so gut angekommen sind und angenommen werden. Deswegen wollten wir etwas zurückgeben. Ich war vor dem Start von Buburuza lange in der Sozialarbeit tätig und habe mit Kindern gearbeitet – das ist einfach ein Herzensthema für mich. Deswegen haben wir uns dafür entschieden an die Kinder- und Jugendheilkunde zu spenden.“, so der Eishersteller Andreas Resch.
Über 180 Eisbecher kamen bei der ersten Lieferung im PEK an. Klassiker wie Erdbeere, Schokolade, Vanille und auch Schokobanane warten nun darauf von den kleinen Patienten verputzt zu werden. „Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende. Krankenhausaufenthalte sind für Kinder und deren Eltern nie einfach. Ein Eisbecher für zwischendurch ist für unsere kleinen Patienten, bei denen es der Gesundheitszustand zulässt, ganz bestimmt eine willkommene Abwechslung, die tröstet und Kraft gibt“, sagt der Abteilungsleiter Primar Oliver Wagner.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen