Steyr putzt 2021
Ein großes Danke an alle, die dabei waren

300Bilder

Die Flurreinigungsaktion "Steyr putzt" war ein voller Erfolg und verzeichnet sogar einen Teilnehmerrekord.

STEYR. Schulen, Kindergärten, Vereine und sehr viele Privatpersonen waren heuer insgesamt vier Wochen lang unterwegs, um das Stadtgebiet von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Und es konnte ein neuer Rekord an freiwilligen Helfern aufgestellt werden: 2947 Personen meldeten sich bei den Stadtbetrieben Steyr, um sich Zangen, Müllsäcke, Handschuhe und Warnwesten zu besorgen. "Besonders freut uns, dass sich 23 Schulen, acht Kindergärten und eine ganze Menge Kleingruppen und Privatpersonen an der Aktion beteiligt haben", sagen die Abfallberater Katharina Freiberger und Dominik Tischlinger von den Stadtbetrieben Steyr. Die Wasserrettung hat sich sogar ins kühle Nass begeben, und die Steyr, von der schwarzen Brücke bis zum Museum Arbeitswelt, von achtlos weggeworfenen Abfällen befreit. Auch der Pilotversuch "Steyr putzt to go" wurde gut von den Leuten angenommen. Dabei konnten Spaziergänger in der Unterhimmler Au und in der Ennskurve bei fünf Standorten kleine Müllsäcke entnehmen und den Spaziergang oder die Gassirunde dazu nutzen, Müll einzusammeln.
Mehr als 700 Säcke wurden insgesamt abgegeben. Auch gab es neben vielen Getränkeverpackungen und Zigarettenstummeln wieder einige kuriose Funde: Ein Bildschirmgerät, ein Staubsauger, diverse Autoreifen und Autoteile. Ende April werden die gesammelten Abfälle erstmals analysiert, um zu erfassen, welche Abfälle besonders oft achtlos weggeworfen werden. "Ich finde es super und bin sehr dankbar, dass sich so viele Steyrer beteiligt haben, das ist nämlich nicht selbstverständlich", freut sich Vizebürgermeister Markus Vogl über den Erfolg. Die Neuerung "Steyr putzt to go" findet Vogl sehr gelungen. "Das funktioniert wirklich sehr unkompliziert. Man sieht, wir Steyrer sind schon stolz auf unsere Stadt."

Spende an Tageszentrum

Auch heuer unterstützt "Steyr putzt" ein soziales Projekt in Steyr. Für jedes Kilogramm an gesammelten Abfällen wird ein Euro an das Tageszentrum Lichtblick der Volkshilfe gespendet.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
12 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen