Strahlende Kinderaugen
Feuerwehr Neuzeug zu Besuch im Kindergarten

7Bilder

Am 17. Mai 2019 besuchte die Freiwillige Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen im Zuge des Projektes „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ den Kindergarten Sierninghofen-Neuzeug.
NEUZEUG. Was macht die Feuerwehr? Wie erfolgt die Alarmierung? Wie verhalte ich mich im Brandfall? Diese und viele weitere Fragen wurden erläutert und beantwortet. Am Anfang standen einige Feuerwehrmänner noch in Zivilkleidung im Gruppenraum, dann in vollständiger Einsatzbekleidung mit Atemschutzmaske und Pressluftatmer. „Den Kindern die Angst nehmen, das war eines der Ziele an diesem Vormittag“ so Kommandant Markus Hofstödter, welcher diesen Besuch mit dem Kindergarten organisierte.
Einen Feuerwehrmann hautnah erleben, das Kennenlernen der Aufgaben der Feuerwehr und eine Besichtigung des Feuerwehrautos bildeten das Vormittagsprogramm für die Kinder. In viele strahlende Kinderaugen konnten die Feuerwehrmänner an diesem Vormittag blicken, was für die aufgewendete Zeit (teilweise geopferten Urlaub) entschädigte. Brandschutzerziehung fängt bei den jüngsten Mitbürgern unserer Gemeinde an und dafür nehmen wir uns gerne Zeit.
Alle Fotos: FF Neuzeug

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen