Lainer & Aigner in Steyr-Münichholz

Bereits zum 3. Mal kommen Günther Lainer und Ernst Aigner in das
Pfarrzentrum Steyr-Münichholz. Am Freitag, 8. Mai 2020 um 20:00 Uhr
gehen sie den Fragen auf den Grund wie schrecklich kompliziert unser
Leben geworden ist.

Zu jedem Spruch gibt es Widerspruch, zu jedem Satz einen Gegensatz,
zu jeder Studie eine Gegenstudie. Die Verunsicherung schreitet voran,
nicht einmal mehr auf Fake-News ist Verlass. Ziehen sich Gegensätze
wirklich an, oder doch eher aus? Was ist besser: Wir oder ihr, Mann oder
Frau, Sein oder Nichtsein, Senf oder Ketchup? Wie entscheiden? Entweder
oder, oder sowohl als auch? Oder weder noch? Oder gar nicht? Also weder
weder noch noch, oder doch lieber sowohl sowohl als auch als auch?

Alte Gewissheiten lösen sich auf wie das Eis auf dem Pasterzengletscher.
Wenn rund um die Welt wieder starke Männer von den Zu-Kurz-Gekommenen
als Heilsbringer verehrt werden, schaut vom Polizeipferd herab der
barmherzige Samariter schnell wie ein linkslinker Gutmensch aus. Grenzen
werden dicht gemacht, Zäune und Mauern errichtet. Hatte Erich Honecker
also doch recht? Belastende Fragen und trübe Aussichten, wohin das Auge
schweift.

Aber fürchtet euch nicht: Günther Lainer und Ernst Aigner tragen mit ihrem
neuen Kabarettprogramm „einvernehmlich verschieden“ das Licht der
Hoffnung in unsere verwirrte Welt. Abwechslung ist super, Verschiedenheit
macht Spaß, sagen sie, kleingeistiger Rechtsruck ist eine Sache für Angsthasen,
behaupten sie. Gerade in ihrer Verschiedenheit sind alle Menschen gleich,
betonen sie. Wir müssen auf die Gleichheit gar nicht warten, bis wir verschieden
sind.

Lainer & Aigner wissen es aus eigener Erfahrung. Die beiden sind ja auch
ziemlich verschieden. In ihrem neuen Programm „einvernehmlich verschieden“,
randvoll gefüllt mit erhellenden Dialogen und vielen pointierten Liedern,
beweisen sie eindrucksvoll, dass Verschiedenheit kreativ und belebend sein
kann, weil sie gelernt haben, sie liebevoll anzunehmen. Einvernehmlich.

„Samma wieder guat“, sagen sie gerne beim Zuprosten.
Mit Rufzeichen, nicht mit Fragezeichen!

Erst nachher streiten sie weiter.

Nähere Infos auf der Homepage der Pfarre Steyr-Münichholz
www.dioezese-linz.at/pfarre/4407 oder bei Christian Deichstetter
unter der Tel.: 0681 841 67 699

Autor:

Christian Deichstetter aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.