Bezahlte Anzeige

Physiotherapie und Rehabilitation für Tiere

Birgit Pfaffhuber (Mitte) im Interview bei der Vorführung „Hydrotherapie für Hunde“.
4Bilder
  • Birgit Pfaffhuber (Mitte) im Interview bei der Vorführung „Hydrotherapie für Hunde“.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabine Thöne

TERNBERG. Am 10. August fand bei Schönwetter die Praxiseröffnung von PartnerPfote statt. Leiterin der Praxis für Physiotherapie und Rehabilitation in der Veterinärmedizin ist Birgit Pfaffhuber.

Die modern ausgestattete Praxis verfügt über ein Unterwasserlaufband für Hunde, das sowohl als Aufbautraining für Hunde (z. B. bei der Ausübung von Hundesport), bei Arthrosen, Schmerzvorbeugung bei älteren Hunden als auch nach Operationen sehr erfolgreich zum Einsatz kommt. Birgit Pfaffhuber referierte gemeinsam mit Dr. Peter Modler von der Tierklinik Sattledt über die Einsatzmöglichkeiten und Therapieformen in der Physiotherapie bei Tieren.

Die Besucher hatten Gelegenheit, die Praxisräumlichkeiten zu besichtigen, die Tierphysiotherapeutin persönlich kennenzulernen und Fragen zu stellen.

Hundeschule vorgestellt
Fix im Rahmenprogramm war auch die Vorstellung des Therapie- & Ausbildungshofs PartnerPfote in Ternberg. Dabei wurde die Hundeschule mit vielen Hundevorführungen, und die Arbeit, die die PartnerPfote-Teams in der tiergestützen Therapie und Pädagogik leisten, vorgestellt. Die Besucher erfuhren, was Hunde alles Tolles lernen in der Hundeschule.

Erste Therapieziegen in Österreich
Zu sehen gab es aber nicht nur Hundevorführungen, sondern auch was Therapieziegen – die ersten Therapieziegen in Österreich – alles bei PartnerPfote erlernt haben undin der tiergestützten Therapie leisten. Therapieziege Siri, die nicht nur autofahren kann und stubenrein ist, sondern auch winken und apportieren kann, sorgte für großes Aufsehen.

Verschiedene Workshops gaben den Besuchern die Gelegenheit, mit den Therapiehunden und Therapieziegen Kontakt aufzunehmen und verschiedene Tricks und Spiele zu versuchen. Auch das Therapiepferd Nanine sorgte für große Aufmerksamkeit, und nicht nur die Kinder sondern auch die Erwachsene versuchten sich im Reiten.

Für das leibliche Wohl war mit einem tollen Buffett gesorgt. Birgit Pfaffhuber, Leiterin von PartnerPfote, zeigte sich begeistert über die vielen Besucher und freute sich über die sehr erfolgreiche Praxiseröffnung. Sie lädt jeden, der Interesse an ihrer Praxis hat, ein sich bei ihr zu informieren.

Kontakt:
Birgit Pfaffhuber (Leiterin von Partnerpfote)
Dürnbachstraße 20
4452 Ternberg
Tel. 0664/750 44 639

therapiezentrum@partnerpfote.at
hundeschule@partnerpfote.at
ooe-steyr-ennstal@tierealstherapie.org

http://www.partnerpfote.at

Ausbildungs- & Therapiezentrum Partnerpfote für Mensch und Tier
Praxis für Physiotherapie & Rehabilitation für Tiere
Ausbildung für Mensch und Tier – Hundeschule/Tiertraining/Seminare
Tiergestützte Therapie & Pädagogik am Therapiehof/in Institutionen
Zweigstelle Steyr Ennstal des Vereins „Tiere als Therapie“/Ausbildung Therapietiere

Autor:

Sabine Thöne aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.