Private NMS St. Anna spendet für Rotkreuz-Stüberl

STEYR. Gelebte Nächstenliebe wird in der Privaten Mittelschule St. Anna großgeschrieben. Im Grunde will jeder Mensch helfen und etwas Gutes tun. Dies haben die SchülerInnen bei verschiedenen Hilfsaktionen während des Jahres bewiesen. Sie veranstalteten einen Adventabend mit Spiel und Gesang, spendeten kleine Beträge von ihrem Taschengeld bei der Aktion „Mein Cent im Marmeladenglas“. SchülerInnen aus den dritten Klassen kochten und verkauften in der Schule eine schmackhafte Fastensuppe. Voller Freude überreichten Schüler die gespendeten 2000 Euro an Markus Brunner, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Steyr-Stadt. Unterstützt wird mit dieser Spende das Rotkreuz Stüberl in Steyr.
Im Raum Steyr gibt es rund 800 Personen sehr arm sind. Aufgrund dieser alarmierenden Situation, hat das Rote Kreuz mit Unterstützung vieler Menschen in Steyr das Rotkreuz Stüberl ins Leben gerufen. Es bietet diesen armen Menschen dreimal pro Woche eine warme Mahlzeit zum symbolischen Preis von 50 Cent. Das Stüberl ist Mo., Di., und Do. geöffnet und es werden etwa 2.700 Mahlzeiten pro Jahr an Bedürftige ausgegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen