Pühringer ist jetzt Ehrenbürger in Bad Hall

2Bilder

BAD HALL. Einstimmig hatte der Gemeinderat der Stadt Bad Hall dem ehemaligen Landeshauptmann Josef Pühringer die Ehrenbürgerschaft der Kurstadt zuerkannt. Im Rahmen der letzten Vorstellung der diesjährigen Operette „Orpheus in der Unterwelt“ erfolgte die feierliche Überreichung der Ehrenurkunde an den Landeshauptmann „im außergewöhnlichen Dienst“.
Bei seiner Laudatio dankte Bürgermeister Bernhard Ruf dem nunmehrigen Seniorenbund-Obmann für seine zahlreichen Verdienste um die Stadt: von der Landesausstellung 1998 über die Landesgartenschau 2005 oder den jährlichen Besuch der Faschingssitzungen bis hin zu den unzähligen unterstützten Bauvorhaben (darunter auch der jetzt begonnene finale Umbau des Stadttheaters) reichte das Leistungsspektrum des neuen Ehrenbürgers. Als Geschenk wurde ihm als Alters-„Sitz“ eine Bank von Theaterstühlen zugesichert.
Gemeinsam mit den vielen anwesenden Ehrengästen und dem klangbadhall-Ensemble wurden der freudige Anlass sowie der Abschied vom Stadttheater ausgiebig gefeiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen