Spende statt Abschiedsparty

Von li.: Bürgermeister Gerald Hackl, MAN-Manager Reinhard Moser und Mario Ferrari (Leiter der Magistrats-Abteilung für Jugendhilfe und soziale Dienste).
  • Von li.: Bürgermeister Gerald Hackl, MAN-Manager Reinhard Moser und Mario Ferrari (Leiter der Magistrats-Abteilung für Jugendhilfe und soziale Dienste).
  • Foto: Magistrat Steyr
  • hochgeladen von Sabine Thöne

STEYR. Mit einer schönen Geste verabschiedete sich MAN-Manager Reinhard Moser in den Ruhestand. Anstelle einer großen Abschieds-Party spendete der Chef der Abteilung Vertrieb Komponenten, Kooperationen und Lizenzen 1500 Euro für die Kinder-Soforthilfe der Stadt Steyr. Der Betrag kommt bedürftigen Kindern in Steyr zugute.

Reinhard Moser war 46 Jahre bei MAN und bei der Steyr Daimler Puch AG beschäftigt. Als Projekt-Manager hat er sich speziell um den Aufbau von Werks-Standorten im Ausland engagiert. Zu seinen Schwerpunkt-Zielen zählte China. Gezählte 214 Mal saß Moser in einem Flugzeug nach China, insgesamt verbrachte der Manager ein ganzes Jahr in der Luft.

Bürgermeister Gerald Hackl nahm den Scheck in der Gästekantine von MAN in Empfang. „Wir sind dankbar für die großzügige Unterstützung. Das Geld wird in Form von Sachspenden weitergeben“, sagte der Stadtchef.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen