Weyrer Schüler treffen Wings for Life

Wolfgang Illek und die 3HLWa mit Klassenvorstand Stefan Geretschläger
  • Wolfgang Illek und die 3HLWa mit Klassenvorstand Stefan Geretschläger
  • hochgeladen von HLW HLT HF Weyer

Jeder denkt bei Querschnittslähmung natürlich an Menschen im Rollstuhl. Was es jedoch wirklich bedeutet mit der Diagnose nach einem Unfall aufzuwachen und wie sich das Leben und der Alltag verändert, hat Mag. Wolfgang Illek aus Waidhofen den Schülerinnen der 2. und 3. Jahrgängen HLW der Berufsbildenden Schulen Weyer näher gebracht.

Mag. Illek ist für die Salzburger Forschungsstiftung Wings for Life (www.wingsforlife.at) in den Bereichen Projektmanagement und Prävention tätig. Neben Einblicken in die Veränderung seines Lebens seit seinem Unfall, ging er auch auf das Ziel von Wings for Life ein. Es lautet: „Querschnittslähmung muss heilbar werden.“. Auch die Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft wird als eine sehr wichtige Aufgabe gesehen.
„Unser HLW-Zweig setzt den Schwerpunkt auf Gesundheit und Fitness und Herr Mag. Illek hat unseren Schülern gezeigt, wie wichtig körperliche Gesundheit und Fitness auch im Heilungsprozess nach Unfällen ist. Ich denke, dieser Vortrag und die anschließende Diskussion mit einer derart imponierenden Persönlichkeit haben den SchülerInnen einen realistischen Einblick in die Thematik Querschnittslähmung gegeben und sie in ihrer Wahl der Ausbildung bestätigt“, freut sich Mag. Rainer Breuer.

Autor:

HLW HLT HF Weyer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.