Zahlreiche Gäste beim Neujahrsempfang in Garsten

220Bilder

Am 17. Jänner 2019 lud Bürgermeister Anton Silber wieder Vertreter des öffentlichen Lebens und vor allem Vertreter der vielen Organisationen und Vereine sowie Ehrenamtliche und die Jungbürger zum Neujahrsempfang in den Veranstaltungssaal ein. Der Saal war beinahe randvoll. Diese lieb gewordene Veranstaltung fand bereits zum 11. Mal in dieser Form statt.
In einer Mulitimediapräsentation gab der Ortschef einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr.
Auch einige Jubiläen gab es im abgelaufenen Jahr zu feiern:
40 Jahre Landesmusikschule in Garsten.
Im 2. Teil des Neujahrsempfangs wurden Ehrungen verliehen. Katrin Reithmayr für Ihre herausragende Leistung im Wildwassersport und Michael Weikerstorfer, er erhielt 2018 den Oberösterreichischen Bautechniktitel und ist zugleich auch Autor von Kinderbüchern. Die Jugendgruppe der FF Saaß erhielt den Garstner Jugendpreis und durfte sich über einen Scheck in der Höhe von 350 Euro freuen.
Im Rahmen der Jungbürgerfeier hielten Ines Blümelhuber, Lena Hempel und  Larissa Hietler in sehr eindrucksvoller Weise ihre Eindrücke zum Erwachsenwerden fest.
Musikalisch umrahmt wurde der Abend durch das Trompetenensemble der LMS Garsten.
Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden die Gäste zu einem Imbiss eingeladen, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen