16 Jahre Segafredo – Feiern für den guten Zweck

STEYR. Bereits seit zehn Jahren unterstützt er im Zuge dessen das Kinderschutzzentrum Wigwam in Steyr mit einer Spende. „Kinder sind mir besonders wichtig. Und auch in Steyr gibt’s leider zu viele, die in desolaten Verhältnissen leben müssen“, sagt Leschanowsky. Am Freitag wird das Fest am frühen Abend vom Arkustik-Quartett „Little Big Noize“ eröffnet. Um Mitternacht werden sie von Grandmas Chocolate Cake abgelöst, die bis 6 Uhr morgens für Partystimmung im Segafredo sorgen werden. Am 12. Jänner wird abends ein DJ auflegen, davor gibt’s ab 10 Uhr morgens einen trachtigen Frühschoppen mit Kinderbetreuung, der von der Grundlseer Geigenmusi begleitet wird.
Der gebürtige Bad Ischler Leschanowksy holt somit Klänge aus dem heimatlichen Salzkammergut nach Steyr. Dass er hier ein Lokal eröffnet hat, basiert übrigens auf einem Zufall, „man könnte auch sagen auf einer Irrfahrt“, erzählt der gelernte Gastronom. Mit seinem damaligen Partner hat sich Leschanowsky im Jahr 1996 auf dem Weg nach Linz nämlich des Nachts verfahren und notgedrungen in Steyr übernachtet. Bald stand fest, dass die beiden lieber hier die Gastronomieszene beleben wollten. Das macht er übrigens auch jetzt noch. Unter anderem gibt’s seit August das „Six Pack Steyr“. Eine Kooperation von sechs Wirten am Stadtplatz, die unter anderem wöchentlich ein „Win&Dine“ auf Facebook verlosen und diverse Konzerte sowie gemeinsame Veranstaltungen ins Leben rufen. Auch der Segafredo Hausball am Samstag, 9. Februar, hat heuer mit Kindern zu tun. „Das Motto heißt Kinderfasching - ich freu mich schon auf die Verkleidungen der Erwachsenen, die wieder wie Kinder sein dürfen“, lacht Leschanowsky. Weitere Infos zu 16 Jahre Segafredo Steyr unter: https://www.facebook.com/segafredosteyr
Informationen zu Six Pack Steyr unter: http://www.facebook.com/SixPackSteyr
Informationen zu Wigwam unter: http://www.wigwam.at

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.