1,86 Promille: Alkoholisierter Radfahrer touchierte Verkehrszeichen

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der alkoholisierte Radfahrer ins Krankenhaus Steyr eingeliefert.
  • Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der alkoholisierte Radfahrer ins Krankenhaus Steyr eingeliefert.
  • Foto: Rotes Kreuz
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

STEYR (red). Am 26. Mai gegen 16 Uhr lenkte er sein Mountainbike im Gemeindegebiet von Sierning. Der Radfahrer fuhr in der Ortschaft Neuzeug auf dem Mühlauweg Richtung Letten.

Verkehrszeichen wurde zum Hindernis

Vor der Kreuzung Mühlauweg/Josef-Platzer-Siedlung touchierte er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen und kam zu Sturz. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Fehlender Fahrradhelm und ein positiver Alkotest

Während der Fahrt trug er keinen Fahrradhelm. Ein Alkotest ergab 1,86 Promille. Er wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und in das Krankenhaus Steyr gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen