67 neue Truppführer und Truppführerinnen bei der Feuerwehr

9Bilder

WEYER. Am Samstag, den 05. Oktober 2019, ging der 2tägige Grundlehrgang (Durchgang 2 im Jahr 2019) in Weyer zu Ende.

Wiederum zeigten die Teilnehmer großartige Leistungen und es konnten 46 Kameradinnen und Kameraden die Bestnote „vorzüglich“ in ihrem Feuerwehrpass verbuchen.

Besondere Leistungen erbrachten Marlene Ahrer (FF Ternberg), Anita Aigner und Florian Unterbuchschachner (beide FF Maria Neustift), Patrik Feuerhuber (FF Ebersegg), Kilian Kogler und Jakob Moser (beide FF Schweinsegg-Zehetner). Sie absolvierten den Einstiegstest und die Erfolgskontrolle fehlerfrei.

Der Grundlehrgang ist die Basis für weitere Ausbildungen sowie Lehrgänge im Bezirk und an der Landesfeuerwehrschule OÖ in Linz.

Bei der Abschlussprüfung konnten sich die Abschnittskommandanten BR Martin Scharrer und BR Gerhard Stanzinger, die zahlreich anwesenden Kommandanten und Kommandantenstellvertreter, sowie der Lehrgangsleiter HAW Franz Kreutzinger vom hohen Ausbildungsstand der Kameradinnen und Kameraden überzeugen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Ausbilder, die wiederum für einen reibungslosen und interessanten Lehrgang sorgten. Danke auch an die Feuerwehr Weyer und der Leitung von HBI Horst Maderthaner und seinen KameradenInnen die für die Verpflegung und den Ablauf bestens vorbereitet waren.

Fotos: BFK Steyr Land

Autor:

Peter Michael Röck aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.