Mit Bildung gegen Armut
Alpha. Meine Chance. jetzt auch in der Region

Mit ALPHA. MEINE CHANCE. geht das OÖ. Rote Kreuz einen notwendigen Schritt, um den Kreislauf der Armut zu durchbrechen.
  • Mit ALPHA. MEINE CHANCE. geht das OÖ. Rote Kreuz einen notwendigen Schritt, um den Kreislauf der Armut zu durchbrechen.
  • Foto: OÖRK/Asanger
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

STEYR-LAND. Anfang 2018 rief das OÖ. Rote Kreuz Alpha. Meine Chance. ins Leben, um jungen Menschen mit Lesedefiziten die Türen für eine bessere Zukunft zu öffnen. Seit einigen Wochen sind auch die ersten Lesecoaches für das Rote Kreuz im Bezirk Steyr-Land im Einsatz.
Lesen hilft, die Welt zu verstehen, bildet und fördert die Kreativität und gilt als zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung. „Mit Alpha. Meine Chance. wollen wir Kinder für das Lesen begeistern und ihnen den Start ins Leben erleichtern“, erklärt Rotkreuz-Bezirksstellenleiterin Cornelia Altreiter-Windsteiger. Eine Aufgabe, die der größten humanitären Hilfsorganisation des Landes am Herzen liegt und immer mehr Anhänger findet: Zahlreiche ALPHA-Lesecoaches tauchen mit Volksschulkindern beispielsweise in der Region Sierning in die Welt der Bildung ein und wecken so die Freude am Lesen. „Mit ihrem Engagement leisten sie wertvolle Arbeit und übernehmen Verantwortung für eine lebenswerte Gesellschaft“, meint Altreiter-Windsteiger. Gerade in den ersten Schuljahren kann eine gezielte Förderung viel bewegen. Bildung wird in Österreich noch immer vererbt. Bildungsdefizite führen zu gesellschaftlichem Ausschluss, deutlich reduzierten Chancen am Arbeitsmarkt und oft zu gesundheitlichen Problemen.

Lesecoaches gesucht

Nun wird das Angebot auf die Volksschulen in Großraming, Losenstein, Reichraming und Ternberg ausgeweitet. Menschen, die sich dort gerne als Lesecoaches engagieren wollen, bekommen erste Informationen zur Ausbildung und den Mitarbeitsmöglichkeiten bei Rotkreuz-Jugendkoordinatorin Victoria Schaubmair. Sie ist unter der Telefonnummer 07258/4224-33 und per E-Mail unter victoria.schaubmair@o.roteskreuz.at erreichbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen