Rettungseinsatz
Auto kollidierte in Losenstein mit selbstfahrender Arbeitsmaschine

Der 49-Jährige blieb unverletzt. Der 82-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Steyr gebracht.
  • Der 49-Jährige blieb unverletzt. Der 82-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Steyr gebracht.
  • Foto: Fotokerschi.at/Kerschbaummayr
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Gestern, gegen 10 Uhr, kam es im Gemeindegebiet Losenstein zu einem Unfall: Ein 82-jähriger Autolenker übersah eine selbstfahrende Arbeitsmaschine und kollidierte mit dieser – er wurde unbestimmten Grades verletzt.

LOSENSTEIN. Gestern, gegen 10 Uhr, führte ein 49-Jähriger Arbeiten an Straßenlaternen entlang der B 115 im Gemeindegebiet von Losenstein durch. Im Zuge dessen, stellte er die von ihm gelenkte selbstfahrende Arbeitsmaschine im Ortsgebiet auf dem rechten Fahrstreifen ab. Die Stützen waren ausgefahren und entsprechend abgesichert.

Kollision mit Maschine

Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 82-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land mit seinem Pkw vom Dirnbergweg kommend auf der B 115 Richtung Reichraming und es kam zur Kollision mit der selbstfahrenden Arbeitsmaschine. Die von dem 49-jährigen gelenkte Arbeitsmaschine wurde im Heckbereich beschädigt. Der 49-Jährige blieb unverletzt. Der 82-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Steyr gebracht.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen