BEFREIUNGSFEIER beim KZ-Denkmal Steyr

109Bilder

STEYR. Bei der Befreiungsfeier anlässlich des 72. Jahrestages der Befreiung des KZ-Nebenlagers Steyr-Münichholz am 08.Mai 2017 beim KZ-Denkmal in Steyr warnte der Präsident der französischen Lagergemeinschaft Mauthausen Daniel Simon vor der Gefahr des Rechtsextremismus in Europa. Albert Langanke,

Ehrengeneralsekretär des Comite’ International de Mauthausen, ging in seiner Gedenkrede auf die Ursachen des Populismus ein und meinte, dass in der Gesellschaft offensichtlich „wieder starke Männer mit einfachen

Problemlösungen gefragt“ seien. Mauthausen Komitee-Vorsitzender Karl Ramsmaier sah in den vielen Brücken in Steyr ein Symbol, dass Grenzen und Trennungen zwischen Menschen überwunden werden können und dass Internationalität möglich sei.

Das Motto der Befreiungsfeier 2017 war „Internationalität verbindet“.

Musikalisch gestaltet wurde die Feier vom „Ensemble des BRG Steyr“ unter der Leitung von Mag. Christian Hatzenbichler.

Unter den Besuchern war auch Nationalrat Ing. Markus Vogl, Vizebürgermeister Wilhelm Hauser und der Bürgermeister der Marktgemeinde Mauthausen Thomas Punkenhofer. Als Vertreter der Kirchen waren Mag. Stefan Grandy von der katholischen Kirche und Mag. Friedrich Rössler von der evangelischen Kirche gekommen.

17 Organisationen fungierten als Mitveranstalter.

Autor:

Peter Michael Röck aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.