Leserbrief
Billiges Vorurteil

Leserbrief zum Leserbrief "Jeden Cent wert" vom 1. Oktober.
Ein billiges Vorurteil beziehungsweise ein Relikt bei alten Bauern. Bitte, Frau Zeilermayr, kommen Sie zu mir. Ich und alle meine Kollegen als Landwirte versorgen ihre Katzen vollständig, sie sind bestens ernährt und haben vollen Familienanschluss. Ich bin selber aufgewachsen, wo täglich als Kind in der Stube und in der Küche die Katze(n) neben mir schnurrend lagen. Das Thema Kastration ist nur ein Zweck, um die Kassen von Tierärzten aufzubessern. Oder kastriert ihr euren Hund auch? Ich denke nicht.
Ich kenne die Sitten um Katzen bei alten Bauern: Vom Erschlagen und Vernachlässigen alles gewesen. Aber die Generation Bauer heute heiligt die Katzen und weiß, dass sie wertvolle und liebevolle Tiere sind. Mit einer möglichen Kastration ist der Nachwuchs in einigen Jahren Geschichte! Mir ist eine Anzeige wurscht, die sollen mich zehnmal anzeigen!

Maria Mayer,
Ternberg

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen