Eintrag ins goldene Buch der Stadt
Botschafterin im Vatikan zu Besuch in Steyr

Mag. Anton Silber (Bürgermeister der Gemeinde Garsten), Manuela Hinterwirth, Magistratsdirektor Dr. Kurt Schmidl, Stadtrat Dr. Mario Ritter, Vizebürgermeister Dr. Helmut Zöttl, Dr. Herbert Honsowitz (Gatte der Botschafterin), Dr. Franziska Honsowitz-Friessnigg, Bürgermeister Gerald Hackl, Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger, Erich Hinterwirth, Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, Stadtrat Mag. Reinhard Kaufmann und der ehemalige Nationalrats-Abgeordnete Walter Murauer aus Garsten (v. li.).
  • Mag. Anton Silber (Bürgermeister der Gemeinde Garsten), Manuela Hinterwirth, Magistratsdirektor Dr. Kurt Schmidl, Stadtrat Dr. Mario Ritter, Vizebürgermeister Dr. Helmut Zöttl, Dr. Herbert Honsowitz (Gatte der Botschafterin), Dr. Franziska Honsowitz-Friessnigg, Bürgermeister Gerald Hackl, Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger, Erich Hinterwirth, Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, Stadtrat Mag. Reinhard Kaufmann und der ehemalige Nationalrats-Abgeordnete Walter Murauer aus Garsten (v. li.).
  • Foto: Klaus Mader
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

Österreichs Botschafterin im Vatikan, die Berufs-Diplomatin Dr. Franziska Honsowitz-Friessnigg, besuchte vor kurzem die Region Steyr.
STEYR. Unter anderem nahm sie an der Eröffnung des Weihnachts-Postamtes Christkindl teil und trug sich im Festsaal des Rathauses in das Goldene Buch der Stadt Steyr ein. Dabei waren auch Vertreter der Gemeinde Garsten und die Familie Hinterwirth (Organisatoren des Garstner Advents) zu Gast. Die gebürtige Obersteirerin Franziska Honsowitz-Friessnigg ist seit etwa einem Jahr die erste Frau an der Spitze der diplomatischen Vertretung Österreichs im Vatikan.
Das Goldene Buch ist ein Gästebuch der Stadt Steyr, das für hochrangige Besucher aus Politik, Wirtschaft und Kultur vorgesehen ist.

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.