Bus: Pro Tag ein Euro

Herr Buchner, seit Jahresbeginn gibt es die neue Jahreskarte. Wird sie von den Fahrgästen denn auch angenommen?
Buchner: Ja, durchaus. Wir haben mit Stichtag 18. April bereits 167 Stück der Jahreskarten verkauft. Das ist über unseren Erwartungen, denn im Vorjahr haben wir im Vergleichszeitraum erst 62 Jahreskarten, damals zum Verbundpreis von 435,- Euro, abgegeben.

Das ist eine beträchtliche Verbilligung!“
Die 365er ist um 70 Euro günstiger. Man kann also theoretisch um einen Euro pro Tag die Buslinien in der Kernzone Steyr des OÖ Verkehrsverbundes nutzen. Die Stadt Steyr kommt für diese Differenz auf und will so den öffentlichen Verkehr noch attraktiver und kostengünstiger machen. Dieser Preis ist ein großer Vorteil im Vergleich zu anderen in Österreich existierenden Jahreskarten.

Und wie kommt man nun zu dieser günstigen Jahreskarte?
Die Karte ist im Servicecenter der Stadtbetriebe in der Ennser Straße 10 und bei den Buslenkern erhältlich. Beim Ersterwerb fallen einmalig 5,50 Euro für die Chipkarte an. Auch eine quartalsweise Teilzahlung mittels Abbuchungsauftrag ist möglich. Dazu muss der Fahrgast allerdings zum Servicecenter in die Stadtbetriebe kommen.

Welche Vorteile hat der Kunde darüber hinaus?< /f>
Sie ist übertragbar, das heißt, dass jeweils eine Person die Karte nutzen kann, egal wer die Karte erworben hat.

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.