Der Behamberger Franz Wimmer ist Vizestaatsmeister im Zillenfahren

3Bilder

BEHAMBERG. Gemeindebediensteter und ehemaliger Kommandant der FF Behamberg wieder erfolgreich: Franz Wimmer wurde beim ersten Bundesbewerb der Zillenfahrer in der Feuerwehrschule in Tulln Vize-Staatsmeister im Zillen-Einer mit Alterspunkten.
Franz Wimmer erreichte von 31 Teilnehmern in seiner Klasse den zweiten Rang und zwar hinter dem Sieger aus Gossam, Bezirk Melk. Der Vorsprung auf den Drittplatzierten betrug 4 Sekunden.

Viele Fans aus der eigenen Gemeinde und dem Feuerwehrabschnitt begleiteten Franz Wimmer auf seiner Fahrt. Was Wetter und Organisation betraf bot der Bewerb die besten Bedingungen. Franz Wimmer ist in den letzten Jahren auch in den Bezirks- und Feuerwehrbewerben sehr erfolgreich gewesen. So erreichte er beim heurigen Landesbewerb Platz 3 in seiner Klasse.

Bemerkenswert ist, dass die Feuerwehr Behamberg kaum Trainingsmöglichkeiten am Wasser besitzt sondern eigentlich als „Gebirgsmarine“ gilt – es sind lediglich 1,2 km Enns entlang der Gemeindegrenze zu Oberösterreich vorhanden. Die Gemeinde Behamberg ist stolz auf den erfolgreichen Gemeindebürger.
Der Vizestaatsmeister wurde von seinen Feuerwehrkameraden und Vertretern der Gemeinde Behamberg entsprechend empfangen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen