Hallenbad-Eintritt gewinnen
Die Hallenbäder in Steyr & Steyr-Land bieten auch ohne Rutsche viel Badevergnügen

Marie-Sophie hat Spaß beim Tauchen und Herumtollen im Steyrer Hallenbad. Die BezirksRundschau verlost Eintritte!
  • Marie-Sophie hat Spaß beim Tauchen und Herumtollen im Steyrer Hallenbad. Die BezirksRundschau verlost Eintritte!
  • Foto: Peter M. Röck
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

Hallenbäder in der Region: Wo kann man schwimmen, was kostet der Eintritt & gibt es Extras? Die BezirksRundschau verlost gratis Eintritte fürs Hallenbad in Steyr.

STEYR & STEYR-LAND. Das Outdoor-Badevergnügen liegt noch in weiter Ferne. Auf "Wasserratten" warten in der Region zum Glück diverse Indoor-Schwimmmöglichkeiten. Hallenbäder mit 25-Meter-Becken gibt es in Steyr und Losenstein. Über kleinere Nassstellen verfügen Sierning und St. Ulrich. Das Sierninger Bad ist sowohl von der Neuen Mittelschule als auch vom Vitalzentrum aus direkt zugänglich. Das Becken ist mit 16 Metern Länge zwar nicht das größte, aber wegzudenken ist es aus dem Sierninger Schulalltag nicht. Paul Schlader unterrichtet an der NMS Sierning und ist Rettungsschwimmlehrer beim OÖ Jugendrotkreuz. Der Pädagoge betont: „Schwimmen ist eine Lebenskompetenz. Der Unterricht von Kindesbeinen an kann helfen, Leben zu retten.“

Jetzt mitmachen: Gewinne je einen Zehnerblock Eintritte für Erwachsene sowie für Kids & Jugendliche für das HALLENBAD STEYR!


„Alle Kinder in St. Ulrich können beim Übergang von Kindergarten auf Volksschule schwimmen. Das ist unter'm Strich wichtig“

Freitags öffentlich zugänglich

Einmal pro Woche besucht auch der Kindergarten St. Ulrich das Lehrschwimmbecken in der Volksschule. „So ein Becken schreibt zwar immer rote Zahlen, aber: Alle Kinder in St. Ulrich können beim Übergang von Kindergarten auf Volksschule schwimmen. Das ist unter'm Strich wichtig“, freut sich Bürgermeisterin Annemarie Wolfsjäger. Immer an den Freitagen sind die Lehrschwimmbecken in Sierning und St. Ulrich öffentlich zugänglich und werden auch viel genutzt.

EurothermenResort für ältere Wellnesser

Das EurothermenResort in Bad Hall richtet sich an die erwachsenen Wellnesser: Sowohl die Saunawelt (Zutritt ab 16 Jahren), als auch die Mediterrana-Therme sind täglich bis Mitternacht geöffnet. Das 32 Grad Celsius warme Thermalwasser ist mit Jodsole angereichert und soll damit besonders der Gesundheitsvorsorge dienen. Die Sportbecken in Steyr und Losenstein werden von Schulen, Sportlern und für Schwimmkurse genutzt. Das Hallenbad Losenstein verzeichnete 2019 trotz langer Sommerpause einen Besucherrekord. Neben dem Wuzzeltisch steht beim Kinderbecken eine „Schatzkiste“ mit Wasserspielzeug bereit, beides kann kostenfrei verwendet werden. „Ab Freitag erhöhen wir übers Wochenende die Wassertemperatur von 29,5 für die Sportler auf 31,5 Grad Celsius. Das kommt bei Familien sehr gut an“, freut sich Losensteins Amtsleiter Wolfgang Zopf. Noch ein Zuckerl: Für Familien mit zwei oder mehr Kindern stellt das Hallenbadpersonal kostenfrei größere Umkleidekabinen zur Verfügung.

Hallenbad-Eintritt gewinnen

Im Hallenbad der Steyrer Stadtbetriebe gibt es neben einem Kinderbecken zusätzlich ein eigenes Babybecken für die ganz Kleinen. Besonders beliebt bei den Kids sind Geburtstagsfeiern im Badbuffet. Die BezirksRundschau verlost Gratis-Eintritte für das Steyrer Stadtbad.

Hallenbäder in Steyr & Steyr-Land

Diese Hallenbäder stehen im Winter in Steyr & Steyr-Land zur Verfügung:

• Stadtbad Steyr:
Eintritt (ganztags): Erwachsene 6,10 Euro, Kinder 3,40 Euro,
Infos: stadtbetriebe.at
• Eurotherme Bad Hall:
Eintritt Therme (Tageskarte): Erwachsene 22 Euro, Jugendliche 16,50 Euro, Infos:
eurothermen.at/bad-hall

• Hallenbad Losenstein:
Eintritt (Tageskarte): Erwachsene 7 Euro, Kinder 3,50 Euro, mehr Infos online auf
hallenbad-losenstein.at

• Hallenbad Sierning:
Eintritt: Erwachsene 4,90 Euro, Kinder 3,60 Euro,
Öffentlicher Badetag: Freitag von 17 bis 20 Uhr. Mehr auf vitalzentrum.at

• Hallenbad St. Ulrich:
Eintritt (2 Stunden): Erwachsene 2,60 Euro, Kinder 1,30 Euro,
Öffentlicher Badetag: Freitag von 14 -19 Uhr. Mehr Infos: st-ulrich-steyr.ooe.gv.at

Autor:

Lisa-Maria Auer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.