Ebenforstalm heuer geschlossen

Auch auf eine umweltgerechte Stromversorgung wird umgekrempelt.
  • Auch auf eine umweltgerechte Stromversorgung wird umgekrempelt.
  • Foto: Bundesforste/Aichinger
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

NATIONALPARK KALKALPEN. Die Ebenforstalm ist eine der beliebtesten Almen im Nationalpark Kalkalpen am Fuße des Trämpls und des Alpsteins. Die Gebäude aus 1843 sind mittlerweile in die Jahre gekommen. Mit den steigenden Besucherzahlen sind auch die Anforderungen an den Nationalpark Stützpunkt gestiegen. Die Weidegenossenschaft Großraming, der Nationalpark Kalkalpen und die Österreichischen Bundesforste haben sich entschlossen, mit finanzieller Unterstützung durch Bund, Land Oberösterreich und EU dem Almgebäude ein neues Kleid zu verpassen – zeitgemäße Küche, Nationalpark Infopoint, Schindeldach, gemütliche Schlafkojen, neue Sanitäreinrichtungen und eine umweltgerechte Energieversorgung. Für die Umbaumaßnahmen ist das beliebte Ausflugsziel leider heuer geschlossen. Die Eröffnung ist für den Mai 2017 geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen