Neue Verein
Ennstal-Boogies starten schwungvoll

Boogie-Woogie-Verein in Reichraming aus der Taufe gehoben
REICHRAMING. Tanzen fördert rhythmische und koordinative Bewegungsabläufe. Tanzen ist Bewegung bis hin zur sportlichen Betätigung. Tanzen bietet den Rahmen für ein geselliges Miteinander und macht Spaß. Dieser Überzeugung sind auch die fünf tanzbegeisterten Vereinsgründer.
Ein Handwerkzeug mitgeben, sauber führen und die Musik interpretieren, sind die Lernziele des Trainerteams: „Wir werden aktuelle Boogie-Trends aufgreifen, um am Puls der Zeit zu bleiben.“

Kurs & Training im Februar

Der Anfängerkurs startet am Mittwoch, 12. Februar, um 19:15 Uhr im Vereinslokal Ortbauerngut Aglas in Reichraming; mit anschließenden 14-tägigen Trainings in geraden Wochen. Singles willkommen. Die Paarfindung erfolgt am ersten Abend.
Das nächste Fortgeschrittenen-Training beginnt am Dienstag, 28. Jänner, um 19:15 Uhr und findet jeweils 14-tägig an ungeraden Wochen statt.
„Ob Anfänger oder Fortgeschrittene – alle sind in unserem neuen Verein willkommen“, so die Obfrau Tamara Hoflehner und freut sich auf zahlreiche Teilnehmer bei den beginnenden Kursen und Trainings. Infos: www.ennstal-boogies.at, Tel. 0680/2103702

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.