Feuerwehr Dietach gehört zu den besten Wasserwehren des Landes

Josef Kammerhuber, Christoph Blumenschein, Matthias Laaber, Christoph Wallergraber, Stephan Sinn, Herbert Neustifter und Robert Sinn (v. li.).
  • Josef Kammerhuber, Christoph Blumenschein, Matthias Laaber, Christoph Wallergraber, Stephan Sinn, Herbert Neustifter und Robert Sinn (v. li.).
  • Foto: FF Dietach
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

DIETACH. Beim Landes-Wasserwehrleistungsbewerb der Feuerwehren in Mitterkirchen nahmen mehr als 1000 Zillenbesatzungen aus ganz Oberösterreich teil. 31 Zillen kamen aus Dietach. Sie konnten hervorragende Spitzenplatzierungen erringen. In der Wertungsklasse Bronze errang die Besatzung Stephan Sinn und Christoph Wallergraber mit der Tagesbestzeit den Landessieg. Auch der Vizelandessieg ging an Dietach: Herbert Neustifter und Matthias Laaber erkämpften auf der Donau den zweiten Platz. Herbert Neustifter und Matthias Laaber waren auch in der Wertungsklasse Silber mit einem dritten Rang am Podest. Stephan Sinn und Christoph Wallergraber erreichten in der Meisterklasse Silber einen vierten Rang. Mit den Leistungen von Christoph Blumenschein, Robert Sinn und Josef Kammerhuber erreichte die Wasserwehr Dietach als drittbeste Mannschaft aus Oberösterreich das Ziel und zählt somit zu den Besten in Oberösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen