Traditionsgasthaus in Adlwang schließt
Gasthaus Zeilinger sperrt jetzt zu und öffnet wieder im Dezember 2020

Das Traditionsgasthaus Zeilinger mit Elisabeth Zeilinger (Mitte) und Inge Göschl (links) schließt die Türen, im Dezember geht es mit der Event-Location und Alexandra Haager (rechts) weiter
2Bilder
  • Das Traditionsgasthaus Zeilinger mit Elisabeth Zeilinger (Mitte) und Inge Göschl (links) schließt die Türen, im Dezember geht es mit der Event-Location und Alexandra Haager (rechts) weiter
  • hochgeladen von Katharina Ulbrich

„Auf Wiedersehen! Sie werden uns sehr fehlen!“, so Johann und Elisabeth Zeilinger auf der Homepage und beim Abschiedsfest am 2. August. Es schwingt Wehmut in den Worten und so manche Träne hat sich ins Auge geschlichen - bei den Wirtsleuten und bei den Gästen. Doch es geht ja weiter! Die Wirtsleute übergeben nach 44 Jahren den Betrieb an ihre Tochter Alexandra Haager. Sie entwickelte ein neues Konzept für zeitgemäße Gastronomie in Richtung Event-Location für Hochzeiten, Feste und Feiern. Gleichzeitig bleibt aber das Gasthaus für Begräbnisse, Wallfahrer und Vereine nach Anmeldung offen. „Wir werden moderner mit umfassender Medientechnik, einem Saal mit Klimaanlage und ansprechendem Eingangsbereich“, erläutert die junge Gastronomin Alexandra Haager. Tatsache ist, dass sich das Wirtsgeschäft völlig gewandelt hat. „Die alten Stammtische am Sonntag und am Abend gibt es kaum mehr, es kommt nichts nach“, so die Wirtin. Im Dezember 2020 soll wieder geöffnet werden. Fraglich ist natürlich, wie es mit den corona-bedingten Beschränkungen weitergeht, ob es überhaupt Weihnachtsfeiern geben kann. Schaut man in die Chronik des Gasthauses Zeilinger, so fallen die großen, mutigen Meilensteine mit neuen Konzepten auf. Seit 1900 wirkten und gestalteten vier Generationen Zeilinger im Gasthaus und der einst kleinen Fleischerhauerei, die zum großen Schweineschlachtbetrieb und schließlich zum EU-konformen Schlachthof umgestaltet wurde. Gleichzeitig wagten Elisabeth und Johann Zeilinger den Schritt zum Neustart mit einem völlig neu gebauten Gasthaus im Jahre 1990. „Da wussten wir überhaupt nicht, wie das anläuft“, erinnert sich Inge Göschl, geborene Zeilinger, die ihr ganzes Leben im Gasthaus tätig war. Abschied nehmen heißt es jetzt von den Gläsern, dem Geschirr, diversen Dekorationen oder von der Tischwäsche beim Flohmarkt. Bei jedem Stück kommen Erinnerungen auf, die vom Wandel im Geschmack, Design, Urbanität und Weltoffenheit erzählen.
„Im Sommer 2020 wird sich eine Tür schließen, jedoch eine andere öffnen. Unser traditionsreiches Gasthaus wird liebevoll renoviert und als moderne Eventlocation werden ab Dezember 2020 die Türen wieder geöffnet sein“, freut sich die junge Gastronomin Alexandra Haager mit ihrem Team.
Pläne und Vorstellung des Konzepts auf: https://zeilinger-gut.at/

Das Traditionsgasthaus Zeilinger mit Elisabeth Zeilinger (Mitte) und Inge Göschl (links) schließt die Türen, im Dezember geht es mit der Event-Location und Alexandra Haager (rechts) weiter
Das Traditionsgasthaus Zeilinger mit Elisabeth Zeilinger  und Inge Göschl  schließt die Türen, im Dezember geht es mit der Event-Location und Alexandra Haager (rechts) weiter. Beim Flohmarkt kommen wehmütige Erinnerungen auf.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen