Suchaktion
Großangelegte Suchaktion in Ternberg

69Bilder

Die Einsatzkräfte von mehreren Feuerwehren, der Polizei, vom Roten Kreuz sowie Rettungshunde standen bei einer Suchaktion nach einer abgängigen Person im Einsatz.

Ternberg:
Am Sonntag hat eine groß angelegte Suchaktion nach einer vermissten Person in Ternberg vorerst ergebnislos abgebrochen werden müssen.
Die Angehörigen der Pensionistin hatten am Abend Alarm geschlagen, nachdem die Frau nicht heimgekommen war. Rund 230 Mitglieder der Feuerwehr, Rettungshundebrigade und Polizeihundeführer waren im Einsatz.
Man werde noch in kleinerem Rahmen weitersuchen, in der großen Dimension aber vorerst nicht mehr, hieß es von der Polizei.
Die abgängige Frau aus dem Bezirk Steyr ist 1,65 Meter groß und wiegt etwa 75 Kilogramm. Sie hat graue schulterlange Haare, hatte zuletzt Hausschuhe und eine beige Jacke getragen. Die Polizeiinspektion Garsten bittet um Hinweise (059133 4150).

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen