Feuerwehr, Rettung,Polizei
Großübung der Einsatzkräfte

22Bilder

Mehrere Verletzte bei Brand in der Raika als Übungsszenarium
Steyr:
Zu einer Großübung der Einsatzkräfte kam es am 1. Juli 2020 beim Raika Kompetenzzentrum in Steyr.
Übungsannahme war: Es gab zwei verletzte Personen mit Rauchgas Vergiftung, eine verletzte Person mit offener Unterschenkel-Fraktur und SHT (Schädel-Hirn-Trauma) nach Sturz über eine Treppe und
eine nicht ansprechbare Person, diese wurde aus dem zweiten Stock mittels Korbtrage und Drehleiter von der Feuerwehr geborgen.
Alle Verletzten wurde in das Krankenhaus Steyr abtransportiert. Im Einsatz standen drei Rettungsautos, ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Mannschaftstransportwagen mit insgesamt 18 Personen vom Roten Kreuz Steyr, die Feuerwehr war mit dem Löschzug 1 und Löschzug 4 mit 40 Florianis im Einsatz.
Bei dieser Übung zeigte sich wieder einmal deutlich, wie gut das Zusammenwirken der Einsatzkräfte im Ernstfall funktioniert.
Die Polizei überwachte während der Übung. den Strassenverkehr.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen