Jugendzentrum im Röda kämpft um Weiterbestand

Das Jugendzentrum Enterprise im Röda ist für Leute von 12 bis 25 Jahren ein beliebter Treffpunkt für Kommunikation, Geselligkeit, Beratung und Information. Rechts JUZ-Leiter Salah Yagoub. Foto: Privat
  • Das Jugendzentrum Enterprise im Röda ist für Leute von 12 bis 25 Jahren ein beliebter Treffpunkt für Kommunikation, Geselligkeit, Beratung und Information. Rechts JUZ-Leiter Salah Yagoub. Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabine Thöne

Steyr könnte bald um ein Jugendzentrum ärmer sein. Das JUZ Enterprise im Röda steht vor der Schließung. Steyrs Jugend bringt eine Protestwelle ins Rollen.

STEYR (sth). Das Jugendzentrum Enterprise (ehemals hyve) ist seit 15 Jahren im Jugend- und Kulturhaus Röda eingemietet. „Eigentlich wäre dieses Jubiläum ein Grund zum Feiern, stattdessen soll das JUZ geschlossen werden“, berichtet Salah Yagoub, der das Jugendzentrum seit August 2009 leitet.

Anfang April soll die Finanzierung durch den Jugendzentrumsverband (JZV) OÖ gestrichen werden. Der Verband kommt für die Anstellung einer pädagogischen Arbeitskraft im Rahmen von dreißig Stunden auf. Finanziert wird das JUZ weiters von der Stadt Steyr in Form einer jährlichen Subvention von 3600 Euro. „Nach Abzug der Fixkosten bleiben dem JUZ monatlich 66,7 Euro, wovon Büroanschaffungen, Spiele, Musikanlage, Aktivitäten und vieles mehr ermöglicht werden“, erklärt Salah Yagoub.

„Stadt kann nicht einspringen“
Das JUZ und seine Fans suchen unbeirrt nach einer Finanzierungsmöglichkeit, um das Jugendangebot im Wehrgraben zu erhalten. Sie haben eine Unterschriftenliste ins Leben gerufen und bereits 400 Unterschriften gegen die geplante Schließung gesammelt.
Die Liste liegt für Interessierte im Jugendzentrum in der Gaswerkgasse auf.

„Allein in Steyr leben knapp 6500 junge Menschen im Alter von 12 bis 25 Jahren, hinzu kommen zahlreiche junge Pendler aus dem Einzugsgebiet“, weiß Salah Yagoub. Jugend-Stadträtin Ingrid Weixlberger (SP) erklärt zur Problematik: „Aufgrund der finanziellen Situation der Stadt wird es nicht möglich sein, dass die Stadt als Erhalter des Jugendzentrums einspringt.“ Sie kündigte ein Gespräch mit dem JVZ an. „Vielleicht ist es möglich, weiterhin wenigstens einige Stunden zu finanzieren und einen eingeschränkten Betrieb zu ermöglichen.“

Die Räumlichkeiten im Wehrgraben waren bereits für unzählige Jugendliche, Gruppen und Schulklassen eine Anlaufstelle abseits von Konsumzwang und Mitgliedschaften.

Zur Sache
Das Jugendzentrum (JUZ) Enterprise im Jugend- und Kulturhaus Röda im Wehrgraben Steyr ist seit 1997 in Betrieb.
Die aktuellen Öffnungszeiten: Mittwoch und Donnerstag von 14.30 bis 18.30 Uhr sowie Freitag von 17 bis 22 Uhr.
Mehr Infos über das JUZ Enterprise auf www.roeda.at/wp/enterprise

Autor:

Sabine Thöne aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.