Kinderbetreuungszentrum Sierning feierlich eröffnet

Bgm. Manfred Kalchmair bedankte sich bei Pfarrer Karl Sperker, Gabi Bayer (Kindergartenleitering), Regina Aspalter (LtgAbg.), Ferdinand Köttstorfer (Bauleitung) und Birgit Gerstofer (LR) in Vertretung bei allen Beteiligten dieses Projektes.
  • Bgm. Manfred Kalchmair bedankte sich bei Pfarrer Karl Sperker, Gabi Bayer (Kindergartenleitering), Regina Aspalter (LtgAbg.), Ferdinand Köttstorfer (Bauleitung) und Birgit Gerstofer (LR) in Vertretung bei allen Beteiligten dieses Projektes.
  • hochgeladen von Petra Poxrucker

Am Samstag, 4. November, feierte man in Sierning

SIERNING. Anlässlich der Fertigstellung des Kindergartens, der Krabbelstube und des Rudensaales in Sierning wurde zur feierlichen Eröffnung geladen.
Was lange währt, wird letztlich gut: "Wir sind sehr stolz, mit diesem Projekt eine neue Qualität der Kinderbetreuung geschaffen zu haben", so Bürgermeister Manfred Kalchmair. Schon 2006 startete die Projektphase zur Revitalisierung des Pfarrsaals und zur Erweiterung des Kinderbetreuungszentrums.

Bürgerkorpsmusik Sierning spielte auf

Neben vielen anerkennenden Worte an alle Beteiligten gehörte ein ganz großer Dank den Kindern und dem Pädagogenteam rund um Kindergartenleiterin Gabi Bayer, die den Betreuungsbetrieb über die ganze Baustellenphase aufrecht erhalten haben.
Die Feier wurde musikalisch von der Bürgerkorpsmusik Sierning und der Sierninger Rud umrahmt und in gewohnter Weise wurde das Projekt auch ein wenig von der Messerer Rud aufs Korn genommen. Den künstlerischen Höhepunkt lieferten aber die kleinsten Ehrengäste – die Kindergartenkinder mit ihrem Begrüßungslied.

Grundstein für weiteren Lebensweg der Kids gelegt

Landtagsabgeordnete Regina Aspalter wünschte viel Freude mit dem neuen Kinderbetreuungszentrum, das viel Platz für Bewährtes, aber auch für Neues bietet.
Auch Landesrätin Birgit Gerstorfer gratulierte der regionalen Politik zu dem umgesetzten Projekt und bedankte sich bei dem Pädagogenteam, die mit ihrer Arbeit einen wertvollen Grundstein fürs Leben setzen. "Ich wünsche allen eine schöne Zeit in den neuen Räumlichkeiten mit all den neuen Inhalten, die sich hier abspielen werden", so Gerstorfer.

Nach der Segnung durch den ehemaligen Hausherrn Pfarrer Karl Sperker konnten die Besucher die neuen Räumlichkeiten im Kindergarten und Rudensaal besichtigen.
„Der neue Rudensaal ist ein öffentlicher Veranstaltungsraum, der für jedermann zugänglich ist und den Sierninger Vereinen auch kostenlos zur Verfügung gestellt wird“, so Manfred Kalchmair.
Hier geht's direkt zur Fotostrecke unseres Regionauten Günther Dobringer:
Eröffungsfeier Kindergarten und Rudensaal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen