Feuerwehr
Kleine Feuerwehr ganz groß

Die FF Schattleiten hat im vergangenen Jahr nicht nur 20 Einsätze geleistet, sondern ist auch gesellschaftlich sehr aktiv gewesen.

TERNBERG. Die Feuerwehr Schattleiten hielt am 25. Jänner 2020 ihre Vollversammlung ab. Als Ehrengäste konnte Kommandant Herbert Schwödiauer den Bürgermeister der Marktgemeinde Ternberg Leopold Steindler und seinen Stellvertreter und FF Kamerad Jürgen Felberbauer sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Martin Scharrer und Vorrübergehender Pflichtbereichskommandant von Ternberg Moser Georg begrüßen.

Der Rückblick auf 2019 zeigte anhand der Tätigkeitsberichte der Funktionäre eine sehr aktive Feuerwehr: 7454 Stunden wurden von den Mitgliedern für Einsätze, Übungen, Lehrgänge, Bewerbe und Veranstaltungen und besonders für die 2-tägige 100 Jahrfeier mit Nasslöschbewerb ehrenamtlich erbracht.

Von den Florianis wurden 20 Einsätze, davon 3 Brand Einsätze 2019 gemeistert. Besonders die 2 Tage bei den Assistenzeinsätzen in Rosenau am Hengstpass und in Altenmarkt bei Fa. Georg Fischer zu den Schneeschaufeln im Jänner hatten es in sich.

Ein besonderes Highlight war sicher das ein Mädchen der Feuerwehrjugend Schattleiten gemeinsam mit der Mädchenjugendgruppe Mitteregg-Haagen/Sand bei der Weltmeisterschaft 2019 in der Schweiz dabei war und den 4. Platz erreichten.

Neben der aufwendigen 2-tägigen 100 Jahr Feier und dem Nasslöschbewerb wurden zahlreiche Lehrgänge und Leistungsabzeichen wie, Branddienstleistungsprüfung in Bronze, fünf erfolgreiche Teilnehmer beim Atemschutzleistungsabzeichen in Gold, und erstmals in der Geschichte der FF Schattleiten haben 3 Jugendliche das Jugendleistungsabzeichen in Gold absolviert.

LM Sebastian Burghuber und LM Stefan Steininger wurden bei der Vollversammlung mit der Bezirksmedaille Stufe 3 ausgezeichnet.

Foto: FF Schattleiten

Autor:

Peter Michael Röck aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen